So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an iDoc.
iDoc
iDoc, Technology Consultant
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 810
Erfahrung:  Bachelor of Media Management, ehem. Apple-Mitarbeiter, Mac-Nutzer seit 1984, Hintergrund aus Werbung und Fernsehen
68534400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
iDoc ist jetzt online.

Hallo, ich möchte auf meinem Iphone6 die "Dokumente & Daten"

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich möchte auf meinem Iphone6 die "Dokumente & Daten" drastisch reduzieren.
Belegt 5,49GB Speicherplatz, davon E-Mail alleine 3,5GB, obwohl ich den E-Mail account komplett gelöscht habe!
Was kann ich tun??
Grüße
Klaus Lang
Sehr geehrter Kunde, Guten Tag! Hier hilft 1. eine Datensicherung (über iCloud-Backup oder iTunes), dann 2. das zurücksetzen des Gerätes, HIER mehr, und 3. das Wiederherstellen des Gerätes aus der Sicherung. Dann ist die Speicherzuweisung wieder korrekt. Das Problem sollte sich jedoch in den nächsten Tagen (oder spätestens beim nächsten Systemupdate) von alleine lösen; wenn nicht, die o. g. Methode hilft in jedem Fall. Grüße! iDoc
iDoc und weitere Experten für Mac sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo, das große Speichplatz Problem konnte ich mit Ihren Anweisungen beheben, aber ich habe noch folgende Anschlußfrage:
Der durch e-mails belegte Speicherplatz erhöht sich bereits wieder sehr schnell, obwohl ich alle neuen e-mails sofort gelöscht habe und auch den Inhalt des Papierkorbs gelöscht habe. Wie kann ich dies vermeiden?
Sehr geehrter Kunde, Guten Tag! Das hängt damit zusammen, das Sie das sog. IMAP-Protokoll verwenden. Das iPhone versucht so, alle ihre E-Mails, die bei ihrem E-Mail-anbieter vorhanden sind, auf ihr Gerät zu synchronisieren. Sie können - wenn Sie damit leben können, das nicht alle Quellen synchronisiert werden – auf das POP3-Protokoll in den Zugangsdaten umsteigen, oder Ordner bei ihrem E-Mail-Anbieter verschieben / archivieren. Sollte der Speicher des iPhones einmal sehr voll werden, werden diese Inhalte vom iPhone sowieso intelligent verwaltet und lokale Daten stückweise entfernt (dann dauert es nur ein wenig länger, wenn Sie eine alte E-Mail daran aufrufen möchten, da Sie erneut geladen werden muss). Grüße! iDoc