So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an iDoc.
iDoc
iDoc, Technology Consultant
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 810
Erfahrung:  Bachelor of Media Management, ehem. Apple-Mitarbeiter, Mac-Nutzer seit 1984, Hintergrund aus Werbung und Fernsehen
68534400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
iDoc ist jetzt online.

Wie kann ich eine alte Apple-ID in iCloud auf meinem iPad von

Diese Antwort wurde bewertet:

Wie kann ich eine alte Apple-ID in iCloud auf meinem iPad von 3/2012 löschen?
Es handelt sich um ein altes, gelöschtes E-Mail-Konto, von dem ich keine Zugangsdaten (Passwort) mehr besitze und auch nicht erfragen kann.
Sehr geehrter Kunde, Guten Tag!
1. ist das iPad mit dieser "alten" Apple-ID noch verbunden, und kann daher nicht zurückgesetzt werden?
2. Wie war es ihnen möglich, eine "neue" Apple-ID anzulegen? (Sie können nur genau eine Apple-ID haben, sie ist wie ein elektronischer Persinalasusweis. Haben Sie dazu falsche Angaben in Name, Adresse oder Geburtsdatum gemacht?)
In Fall 1 muss die "alte" Apple-ID wiederhergestellt werden, um das iPad abzumelden. Alternativen dazu gibt es nicht, da Apple weiterhin die "alte" Apple-ID als ihre Identifikation verlangt.
Sollten Sie nur eine Apple-ID und die zugehörigen Inhalte vom Gerät entfernen möchten, setzen Sie das iPad über iTunes zurück und legen es mit der neuen Apple-ID neu an. Eine Vermischung der Inhalte beider Apple-IDs ist nicht möglich.
Danke ***** ***** Rückmeldung!
Grüße,
iDoc
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hi Doc,

zu 1. das iPad ist nicht mit der alten ID verbunden, sondern mit der neu angelegten.

zu 2. Ich bin umgezogen und habe mir eine neue E-Mail-Adresse zugelegt mit meinen korrekten persönlichen Daten. Aus***@******.*** wurde [email protected] de. Seither besteht auch keine Zugriffsmöglichkeit bei T-online auf das alte E-Mail-Konto.

Sehr geehrter Kunde,
wenn ich Sie richtig verstehe, haben Sie ihre E-Mail-Adresse geändert, ohne die hinterlegte Sicherheits-E-Mail bei ihrer neuen Apple-ID zu verändern. Die "alte" Apple-ID kann in diesem Fall ignoriert werden.
Die Apple-ID selbst kann alles sein und von der hinterlegten E-Mail abweichen. Mit den hinterlegten Sicherheitsfragen sollten Sie in der Lage sein, die hinter ihrer neuen Apple-ID gespeicherten E-Mail-Adresse zu ändern und dann die E-Mails auf ihre neue E-Mail-Adresse empfangen zu können.
Melden Sie sich dazu hier an:
https://idmsa.apple.com/IDMSWebAuth/login.html?appIdKey=af1139274f266b22b68c2a3e7ad932cb3c0bbe854e13a79af78dcc73136882c3&path=/signin/?referrer%3D/account/manage&sslEnabled=true
Wie gesagt, sollten Sie es nicht explizit geändert haben, geben sie hier ihre ALTE E-Mail-Adresse ein. Diese ist ihre Apple-ID in dem Fall. Dann haben Sie Zugriff auf das Apple-ID konto und können die E-Mail dort ändern. Sie können dort auch die Apple-ID selbst ändern, wenn Sie nicht mehr die alte E-Mail in deren Namen sehen möchten.
hier finden Sie dazu mehr Informationen:
https://support.apple.com/de-de/HT202667
Ich verstehe, das da Ganze etwas verwirrend sein kann. Wenn etwas dabei unklar ist, schreiben Sie bitte möglichst spezifisch, was nicht funktioniert.
Grüße!
iDoc
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ich habe jetzt die ALTE Adresse (*****@******.***) als Primäradresse und die neue (*****@******.***) optional eingegeben. Damit könnte ich nach Beantwortung der Sicherheitsabfragen aber nur ein neues Passwort für die neue Mailadresse generieren.

Bei alleiniger Eingabe der alten Adresse und klick> "I forgot Password" sowie Eingabe meines Geb.-Datums kam sofort folgende Meldung:

"The authentication information provided does not match our records. Please verify your personal information and try again."

Die alte Adresse existiert offensichtlich nur noch in meinem iPad und dort nur noch, wenn ich unter Einstellungen die iCloud aufrufe.

Dadurch kann ich das iPad nicht mit meinem MacBook synchronisieren. Ich komme daher mit dem iPad nicht an die in der Cloud gespeicherten Fotos.

Sehr geehrter Kunde,
wenn Sie bei der "alten" Apple-ID ihr korrektes Geburtsdatum eingegeben haben und es kommt eine Fehlermeldung, ist eventuell etwas direkt auf den Apple-Servern durcheinandergekommen.
Sie können das iPad jedoch einfach von der alten Apple-ID trennen und mit der neuen anmelden. Dazu gibt es zwei Möglichkeiten:
OPTION A: Gehen Sie nach dieser Anleitung vor:
https://support.apple.com/de-de/HT203983
OPTION B: Wenn das Probleme macht, setzen Sie das iPad über ihren PC auf Werkseinstellungen zurück. Wenn ich sie recht verstehe, sind ja keine Daten mehr darauf, die Sie retten möchten, sondern Si möchten Inhalte der "neuen" iCloud auf das iPad laden. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor - wir haben dazu keine Alternative, wenn Option A nicht funktioniert. WICHTIG: Sollte die Aktivierungssperre über die alte Apple_ID aktiviert gewesen sein, verweigert ihnen das Gerät nach Zurücksetzen den Zugriff ohne die "alten" Apple-ID-Daten. In dem Fall müssen Sie sich mit Kaufnachweis und Personalausweis direkt an Apple wenden, um das iPad wieder freizubekommen. Sollte ihnen kein Kaufbeleg schwarz auf weiß für das Gerät vorliegen, wenden Sie sich an Apple, BEVOR sie folgende Maßnahme durchführen, um die Situation zu klären (es ist sonst möglich, das ihr iPad komplett gesperrt wird):
1. Starten Sie iTunes an ihrem Computer.
2. Schließen Sie nun das Gerät an ihren Rechner an.
3. Halten sie am Gerät den Home-Button (unter dem Bildschirm) sowie den An/aus-Schalter ) oben rechts gleichzeitig für ca. 10 Sekunden gedrückt, bis der Bildschirm schwarz wird. Dann lassen Sie die An/Aus-Taste los und halten nur noch die Home-Taste für einige weitere Sekunden gedrückt, bis iTunes meldet, das ein „Gerät im Wartungszustand“ erkannt wurde. Klicken Sie auf „OK“, und stellen Sie das Gerät wieder her.
4. Nachdem das Gerät wiederhergestellt wurde (je nach Geschwindigkeit ihrer Internetverbindung und Alter des Gerätes zwischen 8 Minuten und einer Stunde), befindet sich das Gerät im Auslieferungszustand. Sie können sich nun mit ihrer Apple-ID anmelden, gekaufte Inhalte (z. B. Apps und Musik) aus der Einkaufsliste im jeweiligen Programm wieder kostenlos laden oder direkt aus einer Datensicherung wiederherstellen.
Mehr Informationen dazu direkt von Apple: http://support.apple.com/kb/ht1212?viewlocale=de_DE
Grüße!
iDoc
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hello iDoc-Expert,

ich bin heute nicht mehr dazu in der Lage, die o.a. Schritte durchzuführen, da ich mich jetzt schon seit mehreren Stunden mit dem Problem beschäftige. Ich werde es morgen erneut versuchen und mich dann wieder melden.

Kaufnachweis liegt selbstverständlich vor!

Vorab noch eine Frage: wie soll ich denn das iPad an mein Macbook anschließen? USB geht nicht und mit Bluetooth habe ich keine Erfahrung. Einfach nur ranhalten?

Erstmal Danke für Ihre Mühe.

Grüße

Anne Schneider

Sehr geehrte Kundin,
über das Ladekabel, das Sie bereits nutzen.
Das Ladekabel kann von dem Ladeblock, den Sie in die Steckdose stecken, abgezogen werden (das ist zweiteilig). Einfach abziehen. Dann haben Sie an der einen Seite das iPad und an der anderen Seite einen USB-Stecker, den Sie in ihrem Computer stöpseln können. Dann verbinden sich beide Geräte.
Bis morgen dann!
iDoc
iDoc und weitere Experten für Mac sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hi Doc,

heute habe ich nur Option A ausprobiert: funktioniert nicht! Ich werde jetzt mit iPad und Macbook, sowie Rechnungsbeleg und Personalausweis zu dem Laden marschieren, wo das iPad gekauft wurde. Dann können die Spezies dort sich mit Option B abplagen!

Dennoch waren Ihre Anweisungen bzgl. des weiteren Procederes hilfreich und die Entdeckung des USB-Anschlusses eine Offenbarung....! *gg*

Vielen Dank

Anne Schneider

Sehr geehrte Kundin,
die Option mit Kaufbeleg und Personalausweis klappt nicht in dem Laden, in dem Sie gekauft haben, sondern nur telefonisch direkt bei Apple unter 0800-6645451.
Wenn Sie direkt in einem Apple-Store gekauft haben, gibt es eine kleine Chance, aber dazu müssen Sie einen Termin in dem Laden an der sog. "Genius Bar" ausmachen.
Hier finden Sie ihren Apple Store (falls sie dort gekauft haben) und die Adresse (ich weiß nicht, aus welchem Land Sie mich erreicht haben):
https://locate.apple.com/country
Grüße!
iDoc