So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an iDoc.
iDoc
iDoc, Technology Consultant
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 810
Erfahrung:  Bachelor of Media Management, ehem. Apple-Mitarbeiter, Mac-Nutzer seit 1984, Hintergrund aus Werbung und Fernsehen
68534400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
iDoc ist jetzt online.

Ich habe eine .exe für mein Mac, das ich nicht öffnen kann

Diese Antwort wurde bewertet:

ich habe eine .exe für mein Mac, das ich nicht öffnen kann beim Doppelklicken, was kann ich tun? habe meinen Mac erst seit kurzem
Sehr geehrter Kunde,
.EXE-Programme sind nur unter Windows-Computern ausführbar. Mac-Programme nutzen diese Endung nicht.
Je nachdem, was Sie erreichen möchten, können Sie die Datei
- auf einem Windows-Rechner ausführen / öffnen,
- auf dem Mac Windows installieren (parallel zu ihrem Mac-Sytstem, dazu gibt es zwei Möglichkeiten, oder
- eine Alternative für das Programm finden. In dem Fall schreiben Sie mir, was die Datei ist / was Sie für Sie machen soll.
Grüße!
iDoc
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
aha, dann kann das ja nicht funktionieren, ich benötige jedoch ein Programm auf dem Mac, das sehr einfach Menschen freistellen kann, so wie das inpixio-Programm, jedoch nicht so kompliziert wie photoshop ist. ich habe bereits GIMP und sonstige Freeware-Tools, die allerdings nicht so gut helfen, wenn ich Menschen (speziell Haare) freistellen möchte. haben Sie eine Alternative?
Sehr geehrter Kunde,
alles klar, ich verstehe.
Da habe ich tatsächlich einen Favoriten für Sie: Das Programm "Pixelmator", im Mac App Store erhältlich.
Es ist etwas intuitiver als Photoshop zu bedienen, und nur etwa 10% des Preises - GIMP ist mehr etwas für Spzialisten.
Leider ist das Freistellen von Personen / Haar niemals mit nur einem Klick / automatisch sauber zu machen; es sind hier zuviele Faktoren im Spiel. Ich selbst nutze Photoshop seit den 80ern, und ich kann ihnen hier nur raten, sich etwas weiter in das Thema einzuarbeiten. Es gibt hier viele Wege zu einem guten Ergebnis. Nutzen Sie die freien Photoshop-Schulungen im Internet (z. B. auf YouTube), die selben Grundlagen sind auch in z. B. Pixelmator anzuwenden.
Wenn inpixio ihnen verspricht, Menschen mit einem Klick freizustellen, kann ich ihnen versichern, das das Ergebnis nicht ihren Erwartungen entsprechen würde. Alles, was dazu notwendig ist, finden Sie in Photoshop und Pixelmator, sie müssen sich nur langsam in das Thema einarbeiten.
Grüße!
iDoc
iDoc und weitere Experten für Mac sind bereit, Ihnen zu helfen.