So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 6298
Erfahrung:  IT Servicetechnik, repariere Mac's
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Hallo Herr Dipl.Ing., ich habe auf meinem Mc irrtümliche eine

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo Herr Dipl.Ing.,
ich habe auf meinem Mc irrtümliche eine Fake Mail geöffnet,was kann ich tun.
Gibt es eine preisgünstige Sicherheitssoftware für den Mac? Auf meinem Windows PC
nutze ich die Norton Software.
Mit freundlichen Grüßen
Peter Kohl
Sind die 25 Euro vom Oktober bei Ihnen angekommen?

Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

 

Haben Sie bisher Einschränkungen auf ihren Mac festgestellt?

Ein Mac kann keine .exe Datei öffnen.

Beim Mac ist die Gefahr eher gering das dieser befallen wird,Bei Windows PC kommt es häufiger vor, da die Virensignatur meist für Windows geschrieben wird.

Ein guter Virenschutz ist von Bitdefender Anti Virus

 

Weitere Informationen für einen guten Virenschutz finden sie wie folgt --->> HIER

Konnte ich ihnen weiterhelfen?

 

 



Mit freundlichen Gruß
Gerd Ed.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ich habe bisher keine Einschränkungen feststellen können.


Wäre es möglich,dass Sie mir eine .exe Datei schicken?


MfG Peter Kohl

Guten Tag,

 

.exe Dateien können sie nicht öffnen-->> Hier auch nachzulesen unter Mac.

 

Ich kann ihnen keine Zusenden, da diese wo sie angeklickt hatten vermutlich gezippt war.

 

Aber wen Sie weiterhin solche Rechnungen erhalten die entweder von der Telekom oder Vodafon und sonstige kommt, ignorieren Sie diese einfach bzw. Löschen sie es.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Gerd Ed.

Guten Tag,

 

bezüglich zusenden einer .exe Datei ist dies leider nicht möglich, da ich zum einen ihre E-Mail Adresse nicht kenne und zum anderen nicht befugt bin .exe Daten zu versenden.

 

Möchte sie noch um eine Bewertung mit den angehängten Smiley :-) am Ende der Nachricht bitten.

Sie können wählen zwischen Frage beantwortet, Informativ und Hilfreich sowie Toller Service.

 

Vielen dank

Gerd Ed.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo, ich habe noch weitere Fragen und werde mich am Mittwoch nochmal melden.Bis dann P.Kohl

Guten Tag,

 

wie lautet die Frage bitte?

 

Mfg

Gerd Ed.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo,


ich habe mir eine neue Mailadresse bei t-online eingerichtet.


über meinen Browser funktioniert der Empfang und die Versendung von e-mails.Nachdem ich die Adresse auf meinem Mac eingegeben habe,


ist es mir nicht gelungen diese funktionsfähig zu machen.


Meine anderen Adressen ,die über....online,nicht t-online, laufen möchte


ich SSL verschlüsseln,das gelingt mir nicht,da auf dem Mac nur TSL? oder TLS? angeboten wird.


Viele Grüße in freudiger Erwartung auf Ihre Antwort (die anderen Probleme sind gelöst)


P.Kohl


 

Guten Tag,

 

wen Sie bei T-Online eine E-Mail einrichten und diese ist nicht als Freemailing deklariert, können Sie über den Kundencenter Menü--POP3/IMAP ein zusätzliches Passwort einrichten für den E-Mail Verkehr außerhalb

Dann klappt es auch mit dem Einrichten

 

Wichtig ist es nur das Sie Kunde bei T-Online sind und berechtigt für ein E-Mail Empfang außerhalb, sonst klappt es nicht.

 

TLS sollte funktionieren

 

Hier finden sie zusätzliche Informationen für das Einrichten

 

Eine weitere Möglichkeit wäre das Sie Thunderbird verwenden, diese Webbasierte Software kommt sehr gut klar mit T-Online

 

Aber, Sie müssen T-Online Kunde sein um auch außerhalb der Webbasierten Version (Internet Browser) T-Online E-Mail einrichten zu können.

 

Mit freundlichen Grüßen

Gerd Ed.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Vielen Dank ***** ***** werde es am Abend ausprobieren,habe noch weitere


Fragen und werde Sie nach Abschluss der Woche sicher sehr positiv beteten können

Guten Tag,

 

nun ich bin gespannt auf ihre zusätzliche Frage

 

Mit freundlichen Grüßen

Guten Tag,

 

sofern keine weitere Fragen kommen, bitte ich noch um eine positive Bewertung mit den angehängten Smiley :-) am Ende der Nachricht.

 

Sie können wählen zwischen Frage beantwortet, Informativ und Hilfreich sowie Toller Service.

 

Vielen Dank

 

Mit freundlichen Grüßen

autsch_news und weitere Experten für Mac sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo , ich habe Sie bewertet,die 60 Euro sind bei mir über Paypal bei


mir abgebucht.


Noch 1 Frage: Ich habe meinen GMX Account auf dem Mac stillgelegt,


wie kann ich ihn aus meiner Mail-Accountliste auch sichtbar total löschen?


MfG Peter Kohl

Guten Tag,

 

gehen Sie wie folgt vor um auch den E-Mail Account zu löschen unter Apple Mail

 

 

Öffnen Sie Mail (klicken Sie im Dock auf das Symbol oder öffnen Sie es aus dem Ordner "Programme").

Wählen Sie im Menü "Mail" die Option "Einstellungen ...", oder drücken Sie "Befehlstaste-," (Befehls- und Kommataste).

Klicken Sie auf das Symbol "Accounts".

Wählen Sie den Account aus, den Sie entfernen möchten.

Klicken Sie auf das Minuszeichen ("-"). Sie
erhalten die Warnmeldung " Die Konfigurationsinformationen, die Postfächer
und alle E-Mails des Accounts werden endgültig von Ihrem Computer gelöscht".

Wenn Sie sicher sind, dass Sie den Account und die E-Mails von Ihrem Computer löschen möchten, klicken Sie auf "Entfernen", um diesen Vorgang abzuschließen



Mit freundlichen Grüßen und gutes gelingen

Gerd Ed.