So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 6844
Erfahrung:  IT Servicetechnik, repariere Mac's
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Wie kann ich Parallels 4 aus Lion Mac Os X 10.7.2 restlos

Kundenfrage

Wie kann ich Parallels 4 aus Lion Mac Os X 10.7.2 restlos entfernen?
Vorgeschichte: Ich hatte es auf Snow Leopard installiert. iMac wurde gestohlen.
Per Backup ist es auf dem neuen Mac installiert worden, läuft aber nicht, da ich jetzt Lionstatt SL habe.
Mit der Installations-CD geht das Deinstallationsprogramm n i c h t! (Meldung "Parallels wurde nicht installiert")
Neuinstallation auf Lion funktioniert auch nicht.
Danke!
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,

Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

 

Hier gibt es eine sehr gute Anweisung---->

http://download.parallels.com/desktop/v4/docs/de/Parallels_Desktop_Users_Guide/23646.htm

 

Beachten sie dabei auch den Hinweis und klicken Sie oben auf "vor" dort kommen Sie auf die nächste Seite.

 

Mfg

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo und danke für die Tipps.
Ich habe versucht, Parallels über das Terminal (Tipp auf der 2. Seite Ihres Links) zu deinstallieren, hat leider auch nicht funktioniert. Hier meine Zeilen, die ich eingegeben habe und die Rückmeldung dazu:
*****s-Mac-mini:~ ************$ # XXXXX\ Service.app/Contents/Resources/uninstaller.sh desktop
-bash: /Library/Parallels/Parallels Service.app/Contents/Resources/uninstaller.sh: No such file or directory

Beim Einschalten des Macs kam heute folgende Meldung: (s. Anlage rtf-Datei mit

Attachment: 2012-02-03_123426_pastedgraphic.pdf

Screenprint). Das muss auch etwas mit Parallels zu tun haben. (Brauchen Sie den dazugehörenden Bericht für Apple? Den habe ich auch kopiert)
Von mir aus kann auch die dazugehörige "virtuelle Maschine" entfernt werden, ich nehme an, das war das dazugehörige Windows XP und ein paar Programme, die auf meinem früheren iMac liefen.

Ich würde den ganzen Mist ja drin lassen, aber in meinem Papierkorb befindet sich immer noch die Datei "Parallels Service" mit 22MB.
Haben Sie noch eine Idee?
Danke XXXXX XXXXXüße.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hllo,

 

ist ziemlich schwierig jetzt mal etwas genaues anzugeben. Verstehe nur nicht ganz was Sie meinen mit Parallels in den Papierkorb geschoben.

 

So wie es hier steht sollte es auch anders gehen-->

http://kb.parallels.com/de/5029

 

Mfg

 

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, danke für die Antwort.
Leider ist auch dies keine Möglichkeit Parallels zu entfernen, da ich das Programm gar nicht mehr öffnen kann --> "Programm ist nicht installiert". So komme ich auch nicht auf das im Artikel genannte Menü.
Ich habe jetzt noch einmal folgendes versucht:
- Parallels vom Backup zurückgeholt/wieder hergestellt
- Startversuch --> ließ sich nicht starten --> "Programm ist nicht installiert"
- Installations CD eingelegt --> Deinstallionsprogramm erneut versucht -->
"Deinstallation fehlgeschlagen, PD ist nicht installiert"
- Neuinstallation versucht --> "neue Version verfügbar" heruntergeladen
- Danach kam die Meldung: "Parallels Desktop cannot be installed on your Mac ... only Version Leopard ... or Tiger"
Ich weiß nicht, warum sich noch nicht einmal das PD Fenster öffnen lässt, obwohl ich das restore gemacht habe, vielleicht durch den unsachgemäßen Versuch, PD enfach in den Papierkorb zu berschieben?
Die Datei "Parallels Service" ist übrgigens nicht mehr im Papierkorb, hat sich also erledigt.
Jetzt wäre ich schon froh, wenn beim Hochfahren des Mac nicht immer der Fehlerbericht "prl client app" (Screenprint) auftauchen würde. Haben Sie dazu evtl. eine Lösung, dann würde ich ansonsten alles so lassen wie es ist.
Danke XXXXX XXXXXß
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 7 Jahren.

Nun, einfach in den Papierkorb zu verschieben war zu wenig. Zunächst löscht man ein Programm und danach ist es im Papierkorb und kann gelöscht werden.

 

Würde es so lassen wie es ist eine Sicherung der Dateien und Ordner machen und danach den Mac komplett neu Aufsetzen, andere Möglichkeit sehe ich da nicht.

 

Mfg

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,
das mit dem Papierkorb weiß ich jetzt auch.
Den Mac komplett neu aufsetzen traue ich mir nicht zu, ich bin noch nicht so lange Mac User.
So richtig bin ich mit Ihren Vorschlägen nicht weiter gekommen und werde mich jetzt an Gravis wenden. Ich bin unsicher, ob ich den Betrag von 20,-- Euro an Sie bezahlen soll, es heißt ja "bei Zufriedenheit". Andererseits haben Sie sich ja auch die Mühe gemacht, mir zu helfen.
Was meinen Sie, wie machen es andere Nutzer?
MfG
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 7 Jahren.

Gebe es den Kundendienst weiter für eine Rückzahlung ihrer Anzahlung!

 

Bitte darum deshalb nicht auf Akzeptieren zu klicken.(bekomme ja nur 50%).

 

Mfg

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, ich wusste nicht, dass Sie so wenig bekommen.
Dann möchte ich doch bezahlen, soweit Sie die Rückzahlung noch nicht veranlasst haben.

Bitte um kurze Rückmeldung, ob ich dann doch noch auf "akzeptieren" klicken kann.

Mfg
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 7 Jahren.

Ich danke XXXXX XXXXXür ihr entgegenkommen, aber ich bin so Fair und werde es weiterleiten das Sie ihre Anzahlung auch wieder zurückbekommen.

 

Mfg

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ok, danke, XXXXX XXXXX zum nächsten Mal! Werde Sie weiterempfehlen!

MfG
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 7 Jahren.

Keine Ursache!

 

Mfg