So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hr.Brunner.
Hr.Brunner
Hr.Brunner, IT-Specialist
Kategorie: Linux
Zufriedene Kunden: 4034
Erfahrung:  Elektroniker & Techniker. Reparatur, Einrichtung, Wartung und Entwicklung. Programmierung und IT-Sicherheit.
43783754
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Linux hier ein
Hr.Brunner ist jetzt online.

Ich habe beim Ubuntu 16.4. das Problem, dass mein dlink

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe beim Ubuntu 16.4. das Problem, dass mein dlink modem wireless trotz der Passworteingabe nicht verbunden wird. Immer wieder erscheint " Legitimierung für Funknetzwerk wird benötigt " Gibts da ein leichtes handling ?

Sehr geehrter Kunde, herzlich Willkommen auf JustAnswer,

einem Hersteller unabhängigem Experten-Dienst .

Gerne versuche ich Ihnen zu helfen, allerdings kann es sein, dass ich ein paar Rückfragen habe.

Somit bitte ich um etwas Geduld, und detaillierte Angaben.

Aber nun zu Ihrer Frage:

Das Problem hatte ich schon sehr oft .

Bitte die Verschlüsselung im Router ändern.

Nehmen Sie WPA2 ( nur Buchstaben und Zahlen !!! Keine Sonderzeichen und maximal 9 Zeichen lang )

Dann sollte es ohne Probleme klappen.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo und danke, ***** ***** immer noch die gleiche Aufforderung.
Also : Ich bin bei Netwerk rein . dlink Einstellungen, Modus : Client.Greät 00:11 etc. MTU : Automatisch.
(nur zum check damit dies ok ist)
Dann habe ich bei Sicherheit d. Funknetzes : WPA & WPA 2 Personal angeklickt und ein neues Passwort erstellt und gespeichert.
Aber leider wie oben beschrieben.

Haben Sie das Passwort am Router geändert ?

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Wie beschrieben über Netzwerk, oder geht dies ganz anders ?

Das geht ja nur über die Oberfläche des Routers.

Welcher ist es denn genau bitte ?

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
dlink73C4 Gibts dazu eine Anleitung ?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Ja so eine verbindung wäre klasse. Ich verbinde nur meinen anderen Comp. ohne Internet ZUgang mit dem Kabel.

Das geht einfach über den Webbrowser.

Dazu diesen öffnen und dann die Adresse des Routers eingeben.

Meistens ( wenn nicht geändert ) sollte das

192.168.0.1 sein.

Hier dann einloggen und unter SETUP und WIRELESS SETTINGS

unten bei WIRELESS SECURITY MODE aus der Liste

ENABLE WPA2 ( auto )

und dann TYPE als TKIP , Personal

unter PASSPRASE geben Sie das Kennwort ein und bestätigen.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Ja, komm leider nicht in den Router rein. Da müsste ich mich erst ab Montag mit dem Tech Dienst von dlink verbinden.Anderweitig gibts wohl keine Lösung ? Richtig ?

Wird die Seite nicht geladen ?

Oder habe Sie keine Zugangsdaten dazu ?

Dlink Support hilft hier eher nicht weiter :-/

Wenn Sie auf einem Computer dran sind, könnte ich per Fernwartung versuchen.

Hr.Brunner und weitere Experten für Linux sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Ja, gerne per Fernwartung :)
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Dann klick ich mal auf sicher verbinden.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Sichere Remote Assistenz. Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.

Windows oder Linux Version ?

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Linux.

Dann bitte in der Konsole folgendes eingeben:

sudo apt-get install libgtkglextmm-x11-1.2-0

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
bin mit Linux nicht vertraut. Wo finde ich die konsole ?

Das ist das Terminal

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Habs kopiert und eingefügt

Dann sollte etwas ausgeführt worden sein, dass Sie mit JA bestätigen müssen

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Passwort für Rudi kam. Nach Eingabe auf Enter, richtig ?

ganz genau. Damit es ausgeführt werden kann.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Nach Bestätigen wurde nicht gefragt.

Ist die Installation ausgeführt worden ?

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
[email protected]:~$ sudo apt-get install libgtkglextmm-x11-1.2-0
[sudo] Passwort für rudi:Das obige kam bis jetzt.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Muss ich noch Ja eingeben oder irgendetwas anderes ?

dann geben Sie doch bitte auch das Passwort ein :-)

Der wartet auf Ihre Eingabe.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Jetzt habe ich es eingegeben.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Das wars ?

Gut.

Ich weiß aber immer noch nicht, ob die Installation durchgeführt wurde ?

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Woran sieht manns ?

Es müssen einige Zeilen angezeigt worden sein, nachdem Sie Ihr Passwort eingegeben haben.

Wenn ja, laden Sie nun jetzt das Remote Modul hier herunter ( HIER KLICKEN )

Gehen unter DOWNLOAD und klicken mit der rechten Maustaste auf diese Datei und wählen "hier entpacken " aus.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Archiv wurde erfolgreich entpackt.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
schließen , Beenden, Anzeigen ?

Anzeigen.

Dann in dem entpackten Ordner die Datei "client_linux_tray" rechts anklicken und Ausführen wählen.

Es sollte eine ID nun abgefragt werden

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Wenn ich rechts anklicke kommt kein Ausführen, nur Öffnen, Öffnen mit etc.

Sie müssen die entpackte Datei Ausführen.

Nicht den Ordner.

Welches Linux haben Sie ?

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Linux 16.4. Kriegs einfach nicht hin.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Jetzt muss ich auch noch dringend weg. Vielleicht könnten sie mir eine detailierte Beschreibung geben wie ich es vielleicht doch noch hinbekomme. Und bitte einfach halten . vielen Dank jedenfalls

Haben Sie die heruntergeladene DAtei entpackt ?

Dazu gehen Sie unter DOWNLOAD und klicken mit der rechten Maustaste auf diese Datei und wählen "hier entpacken "aus.

Dann öffnen Sie das entpackte Verzeichnis und sehen dann zwei Dateien.

Eine davon heißt client_linux_tray und die andere readme.txt

Diese client_linux_tray klicken Sie mit der rechten Maustaste an und wählen Eigenschaften aus.

Dann oben auf Offnen mit klicken und Anwendung starten anklicken und unten rechts auf Als Vorgabe festlegen .

Jetzt unten noch auf schließen .

Nun mit Doppelklick die client_linux_tray starten.

Es sollte ein kleines Fenster öffnen, wo nach ID gefragt wird.

Wenn das nicht klappt dann versuchen wir mit dem hier.

Hier klicken und ebenfalls herunterladen ( HIER KLICKEN BITTE )

Die Datei finden Sie dann wieder im DOWNLOAD Ordner.

Dann rechts draufklicken und aus dem Menü hier entpacken wählen.

Jetzt finden Sie einen Ordner mit dem Namen teamviewerqs .

Diesen öffnen Sie und doppelklicken auf teamviewer.

Warten bis ein Fenster öffnet. ) ca. 1 Minute !

Wenn das geklappt hat bitte hier die ID und Kennwort unter Kontaktinformationen eingeben.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
ID vom Computer nehm ich an ?

Installieren Sie bitte den teamviewer aus dem Link und starten diesen.

Hier klicken und ebenfalls herunterladen ( HIER KLICKEN BITTE )

Die Datei finden Sie dann wieder im DOWNLOAD Ordner.

Dann rechts draufklicken und aus dem Menü hier entpacken wählen.

Jetzt finden Sie einen Ordner mit dem Namenteamviewerqs .

Diesen öffnen Sie und doppelklicken auf teamviewer.

Warten bis ein Fenster öffnet. ) ca. 1 Minute !

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo, ich konnte das Problem jetzt lösen, indem ich durch den tech. support vom dlink Router, diesen ge-resettet und durch Neueinstellung das Passwort (wie von Ihnen beschrieben) geändert habe.
Jetzt funktioniert es prima.vielen Dank ! mit freundlichen Grüssen Rudi Preuß

SUPER. Freut mich sehr !

Sehr geehrter Kunde, herzlich Willkommen auf JustAnswer,

einem Hersteller unabhängigen Experten-Dienst .

Gerne versuche ich Ihnen zu helfen, allerdings kann es sein, dass ich ein paar Rückfragen habe.

Somit bitte ich um etwas Geduld, und detaillierte Angaben.

Aber nun zu Ihrer Frage:

Ich hoffe damit Ihre Frage beantwortet zu haben.

Wenn Sie noch weitere Informationen benötigen, drücken Sie auf "dem Experten Antworten" und schreiben einfach hier weiter.

Somit bleibt Ihre Frage immer offen und Sie können weitere kostenlose Nachfragen stellen.

Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Hier darüber können Sie meine Antwort mit "Bewertungssternen" (3-5 Sterne) kurz bewerten.

Vielen Dank dafür !!!