So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rufushoschi.
rufushoschi
rufushoschi, IT-Fachinformatiker
Kategorie: Linux
Zufriedene Kunden: 7011
Erfahrung:  - Software Entwicklung - Linux / Windows Betriebssysteme - Linux / Windows Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Linux hier ein
rufushoschi ist jetzt online.

Hallo, kennt sich jemand mit Linux Debian in kombination mit

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, kennt sich jemand mit Linux Debian in kombination mit Postfix und Dovecot aus? Wir möchten einen Autoresponder einrichten, jedoch hakt es bei der Konfiguration.
VIele grüße

Hallo

pro Mailbox (Postfach) können Sie das mit Roundcube und diesem Plugin umsetzen:

https://sourceforge.net/projects/rcubevacation/

Postfix selbst ist ein SMTP Server (MTA) und Dovecot ein IMAP4/POP3 Server damit würde es aber gehen und zwar: Im Mailordner des Users diese Datei anlegen:

.dovecot.sieve

und das einfügen und natürlich anpassen:

require ["envelope", "vacation"];
vacation
:days 1
:subject "Betreff"
"Notiz Autorespondmail";

Jetzt suchen Sie aber dovecot-sieve noch im falschen Ordner nach sendmail. Aud diesem muss man einen Symlink anlegen

ln -s /usr/syno/mailstation/sbin/sendmail /usr/lib/

Die Erweiterung "sieve" muss in Dovecot natürlich eingeschaltet sein. Wenn Sie keine groben Fehler in der Config haben und Email sonst funktiniert (Mailog natürlich prüfen) dann sollte das funktionieren. Bitte testen Sie es erst in Ruhe in Roundbuce gibt es nach der Installation des Plugins die entsprechende Option.

Gruß Günter

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Vielen Dank ***** ***** zügige Antwort. Ich habe das Plugin installiert, es wird mir auch im Webinterface angezeigt. Jedoch erhalte ich wenn ich eine Mail an den Benutzer sende eine Mail vom Mail Delivery Daemon der mir fehler mit folgendem Inhalt sendet."Command died with status 1:/usr/bin/vacation meinBenutzer|/usr/bin/vacation". Command output: vacation: uid 1005: usage vacation -ab hier die parameter-

Hallo

prüfen Sie mal die Rechte sowohl User (chown) als auch Ausführungsrechte des Files selbst (chmod) und ob die Datei überhaupt existiert. Vorallem muss die UID auch mit der des Mailusers übereinstimmen dann auch mal ins Logfile schauen da sollte die exakte Urache zu finden sein.

Gruß Günter

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Die Rechte habe ich wie vorgegeben geändert. Die Datei ist vorhanden, dies habe ich ebenfalls überprüft.
Welches Log wäre in diesem fall interessant? Und wo sehe ich die UID des mailusers?

Hallo in /var/log/mail.log und /var/log/mail.err da finden Sie alle Meldungen mit tail -f oder mit cat /path/to/file | grep -e "error" etc. können Sie das filtern. Wenn Sie wirklich alles richtig gemacht haben dann dürfte es eine Kleinigkeit sein. Der Mailuser ist in der /etc/passwd enthalten und wird vermutlich vmail heissen und die Gruppe ebenso. Gruß Günter

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,ich bin mal so frech und poste den teil des Logs.May 25 14:48:43 SERVER postfix/local[31725]: E90925180611: to=, relay=local, delay=0.18, delays=0.12/0/0/0.06, dsn=2.0.0, status=sent (delivered to maildir)
May 25 14:48:43 SERVER postfix/local[31725]: E90925180611: to=, relay=local, delay=0.23, delays=0.12/0/0/0.12, dsn=5.3.0, status=bounced (Command died with status 1: "/usr/bin/vacation jbapplication|/usr/bin/vacation". Command output: vacation: uid 1005: usage: vacation [-i] [-r interval] [-a alias] [-f db] [-m msg] [-j] [-l] [-x] [-z] login )Komischerweise geht die Mail trotzdem noch bis zum Postfach durch. Mehr Info bekomme ich im Log leider nicht. Weiß auch nicht mehr wonach ich genau schauen soll.

Hallo

bei Dovecot müssen Sie "dovecot-sieve" aktivieren und neu starten (Dovecot) das ist enorm wichtig denn sonst klappt es nicht. Im Mailordner des Users sollte es die Datei: .dovecot.lda-dupes darin sind die Mailadressen enthalten, die an das Postfach gemailt haben. Es muss aber wie o.a. "dovecot-sieve" installiert und aktiviert sein sonst findet keine Filterung statt das könnte erklären, warum es nicht funktioniert.

Gruß Günter

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Ich benutze ROundcube mit der erweiterung. Muss ich das dovecot-sieve trotzdem aktivieren? bzw. dafür einrichten?

Hallo

natürlich sonst funktionieren überhaupt gar keine Filter. In Roundcoube haben Sie nach dem Login unter Einstellungen > Filter > Roundcube > Aktivieren > einen neuen Filter zu setzen nämlich: "Trifft auf alle Nachrichten zu" > "Abweisen mit Nachricht" das wäre im Grunde exakt das, was Sie haben wollen aber Sie müssen vorher dovecot.sieve aktivieren und Dovecot neu starten sonst kann man keine Filter setzen.

Gruß Günter

Hallo,

haben Sie es denn nun geschafft oder besteht das Problem noch? Ich wäre über eine positive Bewertung sehr dankbar (sofern ich Ihnen helfen konnte) und stehe Ihnen gern weiter zur Verfügung.

Gruß Günter

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Entschuldigen Sie bitte meine verspätete Antwort. Das Problem konnte noch nicht behoben werden. Über das Wochenende hatte ich aus privaten Gründen kaum Zeit und habe mich aus dem Grund noch nicht gemeldet.

Hallo,

wenn Sie exakt so vorgehen dann muss es funktionieren Sie sollten aber einmal per apt-get update / upgrade alle verfügbaren Updates instlalieren das Maillog genau kontrollieren und alle Einstellungen in Dovecot das wichtige ist eben das das Plugin Sieve installiert ist nur dann funktioniert der Autoresponder auch.

Gruß Günter

rufushoschi und weitere Experten für Linux sind bereit, Ihnen zu helfen.