So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Linux
Zufriedene Kunden: 6828
Erfahrung:  IT Servicetechnik Linux, Ubuntu
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Linux hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren.! Mein Name ist Michel, ich

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren.!
Mein Name ist Michel, ich habe mir letzten Monat einen gebrauchten Laptop gekauft.
Als ich den Laptop gestartet habe stand anstatt Windows XP professional,
Laptop/Modell: IBM ThinkPad T30..
SUSE Linux 9.0 und was mit KDE 3.1 wenn er Startet...
Mein Problem ist jetzt:" es wurde ein Admin und ein passwortgeschützt erstellt...
Da ich aber beides nicht besitze kann ich nichts im Laptop einstellen,,
Ich kann noch nicht einmal die Uhr einstellen da sofort nach einem Passwort gefragt wird...
!!!!!Bitte Ich brauche ihre Hilfe!!!!!!
Was kann ich jetzt tun um kompletten Zugriff auf mein Laptop zu bekommen sprich alle Einstellungen.....
Der Laptop ist ein Geschenk für meine Freundin und solange dieses passwortgeschützt immer verlangt wird kann Sie den Laptop nicht benutzen:(
Wonach due auch fragen ist nach einem root
Passwort das kenne ich auch nicht und der Alte Besitzer auch nicht..
Mit freundlichen Grüßen
Michel
ps. Bitte helfen Sie Mir

Sehr geehrter Kunde,

Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

-

Wenn nicht einmal der Besitzer das Passwort kennt damit Sie den Computer starten können, wäre es hier eventuell sinnvoller Sie besorgen sich eine Festplatte für diesen Computer und bauen diese ein.

Danach installieren Sie sich ein neues Betriebssystem.

Bevor Sie jetzt aber die Festplatte entfernen und einen neue Einbauen, müssen Sie zuerst folgendes machen

Öffnen Sie das Gehäuse am Boden und suchen nach der CMOS Knopfzelle und diese entnehmen Sie für 2-3 Tage (lassen diese draußen liegen)

Wenn die Zeit um ist setzen Sie die CMOS Knopfzelle wieder ein. Danach können Sie auf dem neuen HDD ein System installieren

-

Weitere Informationen bezüglich Passwort unter Linux finden Sie auch HIER

-

Das Problem ist, das ein Passwort nicht zum knacken ist, wenn es bereits beim Start kommt, den es ist im Hash gespeichert

Sie können zwar versuchen wie folgt vorzugehen-->> Hier nachsehen bitte

-

Wie geschrieben, ein Linux Password ***** nicht zu löschen, nur mit anderen Mitteln zu umgehen

-

Danke für die Info

Sehr geehrter Kunde,

ihre Anfrage ist noch Offen?

Benötigen Sie weitere Informationen

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

*Sehr geehrte PC Profis*

ich habe gestern eine neue Version drauf gemacht: Knoppix 6.7::::

Habe alle Rechte aber ich kann keine neuen Treiber runterladen da auf Treiber.de die meinen IBM T30 nicht in ihrer Liste haben was kann ich machen um alle Treiber zu finden und um zu bekommen

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Experte

Gestern habe ich eine CD von einem Freund bekommen und jetzt habe ich kein Linux mehr drauf sondern Knoppix 6.7,,,,

habe jetzt alle Rechte aber kann keine Treiber finden mein NoteBook heißt :" IBM ThinkPad T30 brauche Hilfe da ich keine Treiber für meinen Rechner finde hiiiiiillllllffffffeeeee

Sehr geehrter Kunde,

Ich sehe, dass Sie meine Antwort negative bewertet haben und es tut mir leid, dass Sie mit meiner Antwort nicht zufrieden waren. Denken Sie daran, ich kann Ihnen nur wahrheitsgemäße Angaben machen und muss mich an Fakten halten, auch wenn das manchmal nicht das ist, was Sie hören wollen. Aber ich möchte Ihnen eben auf gar keinen Fall schaden. Wenn es an Ihre Situation liegt, dass Sie verärgert sind, nicht aber an der Qualität meiner Antwort, denken Sie bitte über eine Neubewertung nach. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, steht es Ihnen frei, kostenlos weiter bei mir nachzufragen. Ich bin hier, um Ihnen zu Ihrer Zufriedenheit zu helfen.

--------

Es ist unverständlich warum Sie auf einen veralteten Gerät wie es das IBM T30 ist en Knoppix in der aktuellen Form installieren?

Auf folgender Webseite finden Sie alle Linux Versionen die für ihr T30 nützlich sind-->> http://www.linux-on-laptops.com/ibm.html

-

Und bei der Installation sollte außerdem ein LAN Kabel angeschlossen sein damit die Aktualisierungen mit installiert werden

-

Mit freundlichen Gruß

autsch_news und weitere Experten für Linux sind bereit, Ihnen zu helfen.