So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Schürmann.
Dr.Schürmann
Dr.Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 52
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, 22 Jahre in eigener Praxis mit besonderer Erfahrung auf dem Gebiet der Kinderheilkunde. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Dr.Schürmann ist jetzt online.

Hallo, mein Kind 2 Jahre klagt oft über Bauchschmerzen waren

Kundenfrage

Hallo, mein Kind 2 Jahre klagt oft über Bauchschmerzen waren diesbezüglich schon mehrfach beim Arzt der meinte Kinder könne nicht lokalisieren wo genau der Schmerz liegen würde. Hinzu kommt das er im 3-6 Wochen Abschnitt immer einmalig erbricht ohne Fieber oder Durchfall.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 2 Jahre, männlich
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kinderarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Es besteht eine bekannte Trichterbrust
Gepostet: vor 8 Tagen.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  J.Steingrube hat geantwortet vor 8 Tagen.
Liebe Patienten und Eltern,mein Name ist Steingrube, ich bin Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin und beantworte gerne Ihre Fragen.

Das sind beides unspezifische Symptome, die bei Kindern häufig vorkommen.

Wurden denn schon Tests auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten gemacht? Ist der Stuhlgang unauffällig?

Werden die Schmerzen durch Zuwendung, Kamillentee, eine Wärmflasche oder Bauchmassage besser?

Wacht Ihr Sohn nachts aufgrund von Schmerzen auf?