So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Fabian Linde.
Fabian Linde
Fabian Linde, Dr. Med.
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 981
Erfahrung:  Oberarzt Kinderheilkunde
103511140
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Fabian Linde ist jetzt online.

Guten Abend, unser Baby (3 Monate) hat seit letzter Nacht

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend,
unser Baby (3 Monate) hat seit letzter Nacht Fieber. Heute Mittag waren es zwischenzeitlich 39.1 Grad und es ist nach Fiebersaft Gabe auf 38.7 Grad am Abend runter. Nun ist die Temperatur wieder bei 39.1 Grad. Er trinkt, ist aufmerksam aber er weint sehr viel. Gelegentlich hustet er, wir können aber nicht sagen, ob es auffällig viel ist. Wir sind beide gesund. Sollen wir direkt zum Arzt/Notaufnahme?
Danke ***** *****üße
Guten Abend, ich helfe ihnen gerne. Sie schreiben er trinkt und ist aufmerksam. Das ist aug jeden Fall positiv. Ich denke sie können bis morgen abwarten und dann zu ihrem Kinderarzt gehen. Aufgrund der Unruhe und des jungen Alters sollte er aber auf jeden Fall einmal untersucht werden. Alles gute
Fabian Linde und weitere Experten für Kindermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.