So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Fabian Linde.
Fabian Linde
Fabian Linde, Dr. Med.
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 1003
Erfahrung:  Oberarzt Kinderheilkunde
103511140
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Fabian Linde ist jetzt online.

Hallo, unsere Tochter (14Monate)hat eine starke Erkältung

Kundenfrage

Hallo, unsere Tochter (14Monate)hat eine starke Erkältung mit Fieber seit 5 Tagen. Kann es sein, dass man mal so lange Fieber hat?es ist tagsüber immer weg (auch ohne Zäpfchen), aber abends fiebert sie wieder. Sie ist ansonsten fit
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Es geht um meine Tochter
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kinderarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): nein
Gepostet: vor 28 Tagen.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  Fabian Linde hat geantwortet vor 28 Tagen.
Guten Abend, ich helfe ihnen gerne. In der aktuellen Infektwelle sind lange Fieberphasen nicht ungewöhnlich. Man braucht viel Durchhaltevermögen. Es ist gut zu hören dass es tagsüber besser ist und der Allgemeinzustand gut. Dann wird sie sicher auch gut essen und trinken.
Sollte ihre Tochter Luftnot oder starke Schmerzen entwickeln oder anhaltend apathisch wirken dann sollten sie zum Kinderarzt. Alles gute und gute Besserung
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Ja, sie isst und trinkt. Zwar nicht so wie gewohnt, aber sie nimmt schon etwas zu sich. Wie lange „darf“ sie fiebern, ohne dass wir etwas unternehmen müssen?
Experte:  Fabian Linde hat geantwortet vor 28 Tagen.
Die Dauer des Fiebers ist nicht so entscheidend. Das kann auch Mal 7-10 Tage gehen. Man kann das so lange tolerieren, solange der Allgemeinzustand gut ist.
Wenn eine Woche um ist sollte sie allerdings einmal untersucht werden und am besten auch der Urin getestet und eine Blasenentzündung auszuschließen.
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Ok vielen Dank! Wir waren vor 3 Tagen schon einmal beim Kinderarzt.
Experte:  Fabian Linde hat geantwortet vor 28 Tagen.
Super, alles gute