So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an J.Steingrube.
J.Steingrube
J.Steingrube, Ärztin
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 1826
Erfahrung:  Jessica Kilonzo ist Fachärztin für Kinderheilkunde und Jugendmedizin sowie freie Autorin mit dem Schwerpunkt medizinische Texte.
114582855
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
J.Steingrube ist jetzt online.

Hallo. Kind hat harten Stuhlgang, Bauchschmerzen und Fieber

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo. Kind hat harten Stuhlgang, Bauchschmerzen und Fieber
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 2 1/2 Jahre, männlich, paracetamol gegen Schmerzen und Fieber
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kinderarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): verminderter Appetit

Liebe Patienten und Eltern,

mein Name ist Steingrube, ich bin Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin und beantworte gerne Ihre Fragen.

Ist der harte Stuhlgang akut aufgetreten oder hat Ihr Sohn öfter Verstopfung?

Wie ausgeprägt sind die Bauchschmerzen?

Wie hoch ist das Fieber? Sinkt es auf Paracetamol?

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Liebe Frau Dr. Steingrube. Den harten Stuhlgang habe ich so bei ihm noch nicht erlebt und mich fast erschrocken den den harten, dicken Knödel. In den letzten Wochen hat er öfter mal mit Verstopfung zu kämpfen (drückt fest, hochroter Kopf). Meist kommt der Stuhl dann in mehreren Etappen nur stückweise. Zwischendurch hatte er aber sauch wieder weicheren, normalen Stuhlgang. Die Bauchschmerzen waren am Nachmittag krampfartig und so ausgeprägt, dass er in den Momenten zittrig war und laut geweint und schnell geatmet hat. Er hatte bereits morgens und am Tag zuvor über Bauchschmerzen geklagtDurch bauchmassagen und kuscheln und halten ging es dann. Bis der erste von zwei harten Stuhlgängen gestern Nachmittag raus waren waren die Bauchschmerzen weg. Fiber geht auf paracetamol runter bzw. Ist dann für ein paar Stunden ganz weg. Danke für Ihre Rückmeldung und Einschätzungen. Wir sind gerade in Irland und daher nackt sicher ob wir hier einen Arzt aussuchen sollten. Danke xxxxxx
Vielen Dank ***** ***** Informationen.Vielleicht finden Sie auch in Irland eine Apotheke, die Kinderlax verkauft oder Movicol. Der Wirkstoff ist PEG, damit wird der Stuhl schön weich. Die Bauchschmerzen kommen wahrscheinlich von der Verstopfung.Ihr Sohn sollte viel trinken, sich bewegen.Das Fieber beobachten Sie erstmal.Zum Arzt vor Ort würde ich gehen, wenn Ihr Sohn einen zunehmend schlechten Eindruck auf Sie macht, schlecht trinkt, die Bauchschmerzen zunehmen und er sich deswegen kaum bewegen möchte.Sie können sich auch hier gerne wieder melden.

Für Rückfragen bin ich gerne da.

Falls ich nichts mehr von Ihnen höre, hier ein Hinweis zur Abrechnung:

Wenn Ihnen meine Antwort weitergeholfen hat, freue ich mich über eine positive Bewertung mit 3 bis 5 Sternen oder ein einfaches “Danke” in der nächsten Zeile. Die Sterne finden Sie oben rechts am Beginn des Fensters. Ohne Ihre Rückmeldung kann Just answer uns Experten nicht bezahlen. Vielen Dank ***** ***** Gute für Sie!

Guten Morgen, wie geht es Ihrem Sohn?

Ich denke, Sie haben vergessen, auf die Sterne zu klicken. Es wäre nett, wenn Sie das nachholen könnten, sonst kann mich das System nicht bezahlen. Vielen Dank!

J.Steingrube und weitere Experten für Kindermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Liebe Frau Steingrube.
Danke ***** *****! Es geht ihm tatsächlich besser.
Sterne werde ich jetzt nachholen.
Einen schönen Tag und herzliche Grüße

Das freut mich. Vielen Dank für die Bewertung und ein schönes Wochenende!