So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an J.Steingrube.
J.Steingrube
J.Steingrube, Ärztin
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 1761
Erfahrung:  Jessica Kilonzo ist Fachärztin für Kinderheilkunde und Jugendmedizin sowie freie Autorin mit dem Schwerpunkt medizinische Texte.
114582855
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
J.Steingrube ist jetzt online.

Unser Sohn ist 2,5 Jahre alt und seit etwa 2 Monaten ist mir

Diese Antwort wurde bewertet:

Unser Sohn ist 2,5 Jahre alt und seit etwa 2 Monaten ist mir aufgefallen, dass er in Ruhe etwas komisch atmet. Also beim Fernsehen, oder auch vor dem einschlafen und beim aufwachen atmet er erst normal ein, hält dann kurz die Luft an und atmet dann etwas stoßartig mit einem kurzen stöhnen wieder aus. Wenn er schläft, atmet er aber ganz normal und auch sonst ist mir nichts ungewöhnliches aufgefallen. Auch wenn ich ihn darauf anspreche, atmet er dann wieder normal weiter, bis er hald wieder in das Muster fällt. Er ist aktiv, fährt viel mit seinem Laufrad, isst normal und wirkt auch sonst stets aufgeweckt und topfit.
Guten Morgen,Mein Name ist Steingrube, ich bin Kinderärztin und antworte Ihnen gerne.Das hört sich einfach nach einer Angewohnheit an, die nichts mit einer Erkrankung der Atemwege zu tun hat.Sie können Ihren Sohn ab und zu darauf aufmerksam machen, aber dieses Verhalten verliert sich wahrscheinlich mit der Zeit wieder.Zum Kinderarzt sollten Sie gehen, wenn Ihr Sohn auch im Schlaf oder bei körperlicher Anstrengung auffällig atmet.Haben Sie Rückfragen?
J.Steingrube und weitere Experten für Kindermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Danke ***** ***** auf diese Antwort hab ich gehofft. Keine weiteren Fragen mehr.

Dann alles Gute für Sie und herzlichen Dank für die schnelle positive Bewertung.