So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an J.Steingrube.
J.Steingrube
J.Steingrube, Ärztin
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 1291
Erfahrung:  Jessica Kilonzo ist Fachärztin für Kinderheilkunde und Jugendmedizin sowie freie Autorin mit dem Schwerpunkt medizinische Texte.
114582855
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
J.Steingrube ist jetzt online.

Guten Abend, unser Sohn (5. Jahre alt) hat sich seit letzter

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend, unser Sohn (5. Jahre alt) hat sich seit letzter Woche Donnerstag 3 x übergeben und hat Durchfall und Fieber. Wir sind im Ausland und wir geben ihm paracetamol Zäpfchen. Was sehr auffällig ist das er extrem schlapp ist und nicht redet
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 5 männlich paracetamol Zäpfchen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kinderarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): nein

Liebe Patienten und Eltern,

mein Name ist Steingrube, ich bin Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin und beantworte gerne Ihre Fragen.

Einen Moment bitte.

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Er schläft sehr viel, isst wenig, trinkt einigermaßen. Gerade ist er schwitzend aufgewacht - das Fieberthermometer hat aber eine normale Temperatur angezeigt

Wie stark ist der Durchfall? Kann Ihr Sohn davon ausgetrocknet sein? Setzt er noch regelmäßig Urin ab? Sind die Schleimhäute im Mund feucht?

Wie hoch ist das Fieber?

Es ist wichtig, nicht nur Wasser zu geben, sondern auch Elektrolyte zu ersetzen. Entweder einfach mit einem Löffel Zucker und einer Prise Salz pro Becher Tee/Wasser oder mit Oralpädon oder einer ähnlichen Lösung. Bananen enthalten viel Kalium, das dem Körper jetzt fehlt.

Hat Ihr Sohn vielleicht Halsschmerzen und spricht daher nicht?

Man schwitzt, wenn das Fieber sinkt. Das passt daher zusammen.

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Starker Durchfall sehr flüssig. Das Fieber war um die 38.5 hoch. Es geht ihm nicht gut und er ist sehr schlapp. Ich denke deswegen redet er nicht. Halsschmerzen können auch dazu kommen.
Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Er macht nicht so viel pipi wie sonst aber macht er noch. Das pipi ist sehr gelb

Dann gehen Sie bitte zu einem Kinderarzt. In Deutschland finden Sie in der Apotheke verschiedene Medikamente gegen Durchfall bei Kindern, in Italien kenne ich mich da nicht aus. Loperamid sollten Kinder nicht bei Fieber einnehmen.

Gut, dass er noch Pipi macht.

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Also tippen sie auf einen Magen Darm Infekt ?

Ja, es ist am ehesten ein Virusinfekt. Der Durchfall macht dem Körper zu schaffen und Kinder trocknen schneller aus als Erwachsene. Theoretisch können auch Bakterien dahinter stecken, aber das ist unwahrscheinlich. Dennoch sollte sich das ein Arzt vor Ort anschauen. Da hat die Telemedizin leider ihre Grenzen.

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Okay danke. Der Virus dauert erstaunlich lange dann an. Seit Donnerstag bis heute ?
Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Und heute ist der Höhepunkt

Viren können auch 2 Wochen und länger Symptome verursachen. Das ist nicht ungewöhnlich. Der Kinderarzt kann bei Bedarf auch den Stuhl untersuchen und sehen, ob sich der auslösende Keim identifizieren lässt.

Rotaviren oder Noroviren haben häufig lange Verläufe.

Besonders empfehlenswert bei Durchfall sind Kamillen-, Fenchel- oder dünner schwarzer Tee mit ein bis zwei gestrichenen Teelöffeln Zucker pro 100 ml Tee (entspricht in etwa einer Tasse) und einer kleinen Prise Salz. Gesalzene Brühen und kaliumreiche Obstsäfte wie Bananen- oder Aprikosensaft können zusätzlich helfen, Verluste an Nährstoffen, Elektrolyten und Vitaminen auszugleichen.

Vielleicht mag er auch Bananenscheiben und Weißbrot.

Haben Sie vielleicht Perenterol in der Reiseapotheke? Da darf Ihr Sohn auch schon die Erwachsenenversion nehmen. Die Kapseln kann man öffnen. In Deutschland gibt es dann noch Infectodiarrstop LGG Mono Pulver und Racecadotril, aber das letztere muss der Kinderarzt verschreiben.

Es sollte immer klar sein, dass sich keine Bakterien hinter dem Durchfall verbergen, bevor der Durchfall gestoppt wird, wenn Fieber dabei ist.

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Mein Mann hat aus der Apotheke TRopfen gekauft (Reuterin gocce)
Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Ist das okay ?

Ja, das sind ähnlich wie LGG gute Darmbakterien. Das können Sie geben. Es wirkt aber nur langsam.

Haben Sie weitere Fragen?

Falls ich nichts mehr von Ihnen höre, hier ein Hinweis zur Abrechnung:

Wenn Ihnen meine Antwort weitergeholfen hat, freue ich mich über eine positive Bewertung mit 3 bis 5 Sternen oder ein einfaches “Danke” in der nächsten Zeile. Die Sterne finden Sie oben rechts am Beginn des Fensters. Ohne Ihre Rückmeldung kann Just answer uns Experten nicht bezahlen. Vielen Dank ***** ***** Gute für Sie!

J.Steingrube und weitere Experten für Kindermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.

Herzlichen Dank und gute Besserung für Ihren Sohn!