So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an J.Steingrube.
J.Steingrube
J.Steingrube, Ärztin
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 1268
Erfahrung:  Jessica Kilonzo ist Fachärztin für Kinderheilkunde und Jugendmedizin sowie freie Autorin mit dem Schwerpunkt medizinische Texte.
114582855
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
J.Steingrube ist jetzt online.

Kind, 5 Jahre hatte Sonntag plötzlich hohes Fieber 40,1,

Diese Antwort wurde bewertet:

Kind, 5 Jahre hatte Sonntag plötzlich hohes Fieber 40,1, montags auch noch. Danach ging die Temperatur ohne Medikation runter auf zwischen 38,3 und 39. Mittwoch und Donnerstag morgens und abends normale Temperatur, mittags noch bei 38. Mittags geht es noch hoch. Ist das noch normal für eine Virusinfektion? Schnupfen hatte sie dazu leicht.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 5 Jahre, Mädchen, keine Medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kinderarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): -
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Also so gegen Mittag landen wir meistens bei 38, höher geht es nicht mehr

Liebe Patienten und Eltern,

mein Name ist Steingrube, ich bin Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin und beantworte gerne Ihre Fragen.

Einen Moment bitte.

Ja, das ist ganz normal für eine Virusinfektion. Aufhorchen sollten Sie, wenn das Fieber für circa 48 Stunden ganz weg war und dann plötzlich heftig wiederkommt. Das kann für eine bakterielle Infektion sprechen, die sich auf das Virus quasi draufgesetzt hat.

Solange Ihre Tochter ausreichend trinkt und sich in einem akzeptablen Allgemeinzustand befindet, können Sie weiter abwarten.

Geht es ihr plötzlich schlechter und das Fieber steigt wieder massiv, gehen Sie bitte zum Kinderarzt.

Haben Sie Rückfragen?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Noch eine Ergänzung: isst wieder mit gutem Appetit, trinkt, spielt
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Nein das beruhigt mich, haben Sie vielen herzlichen Dank!

Das hört sich insgesamt gut an.

Weiterhin gute Besserung und ein schönes Wochenende!

Über eine Bewertung mit 3 bis 5 Sternen oben rechts würde ich mich freuen. Dann kann das System automatisch abrechnen. Für Sie entstehen keine zusätzlichen Kosten.

J.Steingrube und weitere Experten für Kindermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.

Herzlichen Dank für die positive Bewertung.