So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an J.Steingrube.
J.Steingrube
J.Steingrube, Ärztin
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 381
Erfahrung:  Jessica Kilonzo ist Fachärztin für Kinderheilkunde und Jugendmedizin sowie freie Autorin mit dem Schwerpunkt medizinische Texte.
114582855
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
J.Steingrube ist jetzt online.

Guten Abend, ich bin seit 2 Tagen Corona positiv. Meine

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend, ich bin seit 2 Tagen Corona positiv. Meine kleine Tochter wimmert jetzt im Schlaf und hat erhöhte Temperatur von 38.4 aber ich befürchte die Tendenz steigt. Soll ich ihr jetzt schon einen Fiebersenker geben oder lieber warten ?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 2 Jahre, weiblich
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kinderarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): nein
Guten Morgen,

Mein Name ist Steingrube, ich bin Kinderärztin. Entschuldigen Sie die späte Antwort.

Ein Fiebermedikament ist erst ab 39,5 Grad norwendig. Oder wenn Ihre Tochter extrem unter dem Fieber leidet.

Ist einn Virus die Ursache, was ja wahrscheinlich ist, ist das Fieber wichtig, um den Erreger zu bekämpfen.

Herzliche Grüße.

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Guten Morgen - ich habe ihr heute Nacht noch ein Paracentamol Zäpfchen gegeben. Allerdings sinkt das Fieber leider nicht. Sie hat jetzt noch 39.6 Fieber. Und ich weiß nicht ob ich schon wieder etwas geben soll. Das letzte Zäpfchen 250 mg war um 00.30 Uhr.
Mindestens 6 Stunden Abstand, 8 wären optimal. Wenn ihre Tochter das Fieber nicht sehr stört und sie trinkt, können Sie auch warten.

Am Tag haben Sie sie ja gut unter Beobachtung.

In Ausnahmefällen können Sie vier Stunden nach Paracetamol Ibuprofen geben. Aber dann sollte ein Kinderarzt Ihre Tochter anschauen, um eine definitive Diagnose zu stellen.

Wenn Sie keine Fragen mehr haben, freue ich mich über ein paar Sterne oben rechts. Nur so erhalte ich mein Honorar. Vielen Dank.

Wie geht es Ihrer Tochter inzwischen?

Ist der Corona-Test positiv?

Ein Hinweis zur Abrechnung:

Wenn Ihnen meine Antwort weitergeholfen hat, bewerten Sie sie bitte mit 3 bis 5 Sternen oder einem einfachen “Danke”. Die Sterne finden Sie oben rechts am Beginn des Fensters. Nur so erhalte ich einen Teil des von Ihnen bezahlten Geldes als ärztliches Honorar. Vielen Dank ***** ***** Gute für Sie!

Haben Sie später Rückfragen zum Thema, können Sie mich einfach über diesen Chat wieder ansprechen.

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Guten Abend, ja meine tochter ist corona positiv, hat erhöhte Entzündungswerte. Heute Abend konnten wir Sie einen Arzt vorstellen. Wir haben jetzt einen Nurofen Saft und hoffen das wir so das Fieber besser in den Griff bekommen. Nach 4-5 Stunden hat sie meistens wieder 39.7 :( auch nach den Nurofen Saft. Der Arzt meinte wir könnten dann zusätzlich noch ein Zäpfchen geben. Aber das lassen wir lieber mal. Was würden sie sagen - sollen wir zusätzlich noch ein Zäpfchen geben ? Sie hat gegessen und getrunken und mit 40 Grad Fieber Quatsch gemacht. Ich hoffe morgen wird es besser sein. Liebe Grüße

Wenn sie isst, trinkt und Quatsch macht, braucht sie kein weiteres Medikament. Wenn sie zum Schlafen über 39,5 Grad fiebert, würde ich das Fieber senken, für eine erholsamere Nacht. Ansonsten ist das Fieber wichtig, um das Virus zu bekämpfen.

Bestimmt sieht es morgen schon etwas besser aus. Eine ruhige Nacht für Sie!

Bitte denken Sie noch an die Bewertung oder das "Danke". Vielen Dank!

J.Steingrube und weitere Experten für Kindermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Danke

Vielen Dank!