So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an J.Steingrube.
J.Steingrube
J.Steingrube, Ärztin
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 133
Erfahrung:  Jessica Kilonzo ist Fachärztin für Kinderheilkunde und Jugendmedizin sowie freie Autorin mit dem Schwerpunkt medizinische Texte.
114582855
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
J.Steingrube ist jetzt online.

Hallo, unser 1,5 jähriger Sohn hat seit dem Wochenende

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, unser 1,5 jähriger Sohn hat seit dem Wochenende durchfall. Er ist sonst soweit fit. Isst aber weniger wie üblich und ist auch nicht so aktiv wie sonst. Leider haben bei uns fast alle Kinderärzte Urlaub in der Nähe
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 1,5 Jahre, männlich, keine medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kinderarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Soweit nicht das ich wüsste

Guten Morgen!

Mein Name ist Steingrube, ich bin Fachärztin für Kinderheilkunde und Jugendmedizin und helfe Ihnen gerne weiter.

- Wie häufig ist der Durchfall? Wie sieht er aus?

- War auch Erbrechen dabei?

- Hat Ihr Sohn Fieber?

- Trinkt er soviel wie sonst auch?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hallo, es ist kein erbrechen dabei. Fieber auch nicht. Er ist zwar ruhiger als sonst aber nicht apathisch oder so. Essen und Trinken ist schon weniger wie üblich aber trinkt und isst immer wieder ein wenig. (Wasser, fencheltee, Kartoffeln, Nudeln, Apfel) am Wochenende war der Durchfall extrem flüssig Und teils 7-8 mal am Tag. Seit gestern wird es wieder bräunlicher und etwas fester. So 4-5 ma am Tag.

Das geht ja schonmal in die richtige Richtung. Der Darm braucht ein paar Tage, um sich von Durchfall zu erholen. Sie geben Ihrem Sohn auch die passenden Nahrungsmittel.

Hier finden Sie weitere Ideen:

Nahrungsmittel, die sich bei Durchfall besonders eignen:

  • Reis(schleim)
  • Kartoffelbrei
  • gekochte oder geriebene Möhren
  • Bananen
  • geriebener Apfel oder Apfelmus
  • Zwieback

Gut verträgliche Getränke:

  • stilles Wasser
  • milde Saftschorlen (Karotte, Johannisbeere)
  • verschiedene Kräutertees (beispielsweise aus Kamille oder Eichenrinde)
  • Hühner- und Gemüsebrühe

Achten Sie auch darauf, genügend Zucker und Salz anzubieten, da Ihr Sohn nicht nur Flüssigkeit sondern auch Elektrolyte über den Darm verliert. Lassen Sie ihn am besten essen, was ihm gerade schmeckt. Falls Sie unsicher sind, was die Stuhlmenge angeht, können Sie Ihren Sohn wiegen und beobachten, ob er abnimmt.

Weitere Alarmzeichen, die eine gefährliche Austrocknung ankündigen können, sind:

  • trockene Schleimhaut im Mund

  • ein auffällig blasses Gesicht

  • dunkle Ringe unter den Augen

  • stehende Hautfalten am Bauch

  • eine nachlassende Urinproduktion

Wird der Durchfall wieder stärker, gehen Sie bitte zum Kinderarzt. Das gilt auch wenn Erbrechen oder Fieber hinzukommt oder Sie Blut im Stuhl entdecken.

Ansonsten päppeln Sie Ihren Sohn weiter auf. Der Stuhl sollte jetzt täglich besser werden.

Waren Sie kürzlich im Ausland?

Haben Sie weitere Fragen? Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.

J.Steingrube und weitere Experten für Kindermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank. Nein im Ausland waren wir nicht. Dann machen wir mit schonender Kost weiter.

Ja genau. Schonkost, Flüssigkeit und etwas Ruhe, dann ist sicherlich bald alles wieder in Ordnung.

Alles Gute und vielen Dank für die ausgezeichnete Bewertung!