So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Fabian Linde.
Fabian Linde
Fabian Linde, Dr. Med.
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 366
Erfahrung:  Oberarzt Kinderheilkunde
103511140
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Fabian Linde ist jetzt online.

Hallo meine Tochter ist 6 Jahre alt, seid gestern kann sie

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo meine Tochter ist 6 Jahre alt, seid gestern kann sie teilweise feste Nahrung, ( Brot , Fleisch , Nudel) nicht mehr schlucken. Trinkt aber normal und isst auch Jogurt usw. Heute morgen hat sie den Toast ausgespuckt. Sie sagt ihr tut auch nichts weh (Zähne und Hals). Sie hat auch sonst keine Beschwerden. Mit freundlichen Grüßen
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Meine Tochter ist 6 Jahre alt. Keine Erkrankung, keine Medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kinderarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): sie hatte so etwas noch nie, bin ratlos.
Ich helfe gerne. Gab es im Vorfeld eine Situation wie sie sich Mal verschluckt hat oder sie mitbekommen hat das andere das getan haben? Hat jemand im Umfeld Schluck Probleme? Vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Wir waren beim Essen und da konnte sie zum ersten Mal die Nudeln nicht runter schlucken, hat sich aber nicht gestickt, nur ausgespuckt. In der Familie hatten wir das noch nie. Mein kleiner ist 4, der hatte auch noch nie Probleme beim Essen.
Danke, ***** ***** Episoden kommen immer wieder vor. Habe ähnliche Geschichten schon oft gehört. Man kann nicht immer den Auslöser klar feststellen, aber zum Glück normalisiert sich die Situation meist nach einigen Tagen. Oft steckt die Sorge sich zu verschlucken dahinter und dies führt zu einer Blockade. Bauen sie nicht zu viel Druck auf akzeptieren sie die Situation zunächst indem sie weiche Nahrung anbieten. Parallel sollten sie Essen zubereiten das ihre Tochter normalerweise gerne isst und sie zu locken aber ohne sie zu drängen.
Am Montag sollten sie wenn es weiter besteht sie einmal beim Kinderarzt untersuchen lassen um körperliche Probleme (z.B. Aphten im Mundbereich) auszuschließen.
Alles gute
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Antwort. Dann warte ich bis Montag ab. Hab auch schon die Zähne angeschaut aber konnte nichts sehen, auch keine Verletzung am Zahnfleisch.
Sehr gerne
Ich würde mich freuen wenn sie die Antwort bewerten könnten. Nur so bekomme ich einen Teil ihres bereits gezahlten Betrages als Honorar ausgezahlt. Vielen Dank
Fabian Linde und weitere Experten für Kindermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.