So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Fabian Linde.
Fabian Linde
Fabian Linde, Dr. Med.
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 314
Erfahrung:  Oberarzt Kinderheilkunde
103511140
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Fabian Linde ist jetzt online.

Guten Tag, wir möchten Sie um Rat bitten. Wir waren beim

Kundenfrage

Guten Tag, wir möchten Sie um Rat bitten. Wir waren beim Kinderarzt und haben erst am kommenden Dienstag einen zweiten Termin zum Begutachten. Unsere Frage: Wie kann man bei einem kleinen Mädchen, das im November 3 Jahre alt wird, erkennen, ob es sich wirklich um ein Leistenbruch handelt, der operiert werden muss oder um eine Erweichung der Leiste, die wieder weggeht? (So etwas hatte ich als kleines Kind.) Es sind keine Schmerzen vorhanden und die Beule ist weich (in der rechten Leiste, aber eher Richtung Schambereich als im 'Knick' der Leiste), und ist an manchen Tagen größer, an anderen Tagen wiederum recht klein. Ganz herzlichen Dank vorab schon einmal für Ihren Rat. Elke Becker
Gepostet: vor 18 Tagen.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  Fabian Linde hat geantwortet vor 18 Tagen.
Ich helfe Ihnen gerne, für mich hört sich das was sie beschreiben typisch für einen Leistenbruch an. Machen sie Fotos in den verschiedenen Größenzuständen, aber wenn die Beule so wie es klingt regelmäßig zu sehen ist, dann sollte es in der Untersuchung durch den Arzt eindeutig zu klären sein. Die Diagnose ist eindeutig durch das Ertasten zu stellen. Alles gute
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Danke für Ihre Antwort.
Experte:  Fabian Linde hat geantwortet vor 18 Tagen.
Falls sie keine Rückfragen mehr haben, würde ich mich über eine positive Bewertung freuen. Danke
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Die positive Bewertung sende ich gern. Ich wollte trotzdem noch mal nachfragen, weil wir vor Jahrzehnten ja schon mal die Erfahrung hatten, dass es wie ein Leistenbruch aussah, aber dann doch plötzlich weg war. Es hiess damals, wenn ich die Erklärung richtig in Erinnerung habe, dass sich die Leiste sozusagen „aufgebogen“ , aber dann doch wieder geschlossen hätte. Wie könnte man einen solchen Unterschied erkennen???
Experte:  Fabian Linde hat geantwortet vor 18 Tagen.
Es ist mir gerade nicht möglich zu telefonieren.
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Ja auch okay
Experte:  Fabian Linde hat geantwortet vor 16 Tagen.
Falls sie aktuell keine weiteren Fragen haben, würde ich mich sehr über eine positive Bewertung der Antwort freuen. Besten Gruß