So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Manuel Metzger.
Manuel Metzger
Manuel Metzger, Dr. med.
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 636
Erfahrung:  FA für Kinder- und Jugendmedizin
105603447
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Manuel Metzger ist jetzt online.

Herr Doktor, ich hab 2 Fragen, hier schonmal die erste :)

Diese Antwort wurde bewertet:

Hey Herr Doktor, ich hab 2 Fragen, hier schonmal die erste :)Meine Tochter lag so wie auf dem Bild auf der Couch, aber etwas weiter hinten und wir habne gespielt, hab sie dann an den Beinen in meine Richtung gezogen, ich stand vor der Couch, aber leider beim Spielen so weit, sodass ich sie von der Couch gezogen hab, auf dem fussboden lag ein dickes Kissen, daeuf hab ich sie gezogen, ich mach mir keine Gedanken dass sie sich gestoßen haben könnte, Sonden eher, wenn ich sie ziehe und sie rutsch dann im waagerechten plötzlich ins nichts, hab ich angst, dass das ein problem für ihren Nacken macht, kann da was gefährlich passiert sein wenn der quasi dann abgeknickt ist da er ins leere gerutscht ist, waren ja 10 cm zum Kissen oder 15.Die andere Frage kommt gleich.Übrigens seit dem einen Tag gab es nun 3 Tage keinen ausfluss wieder bei meiner kleinen.Herzliche Grüße

Sehr geehrte Fragestellerin,

vielen Dank für Ihre Anfrage, es tut mir leid, dass Sie sich hier Sorgen machen. Ich kann Sie beruhigen: im Alter Ihre Tochter ist Muskelkraft und Körperkontrolle bereits seit längerem soweit, dass der Kopf nicht mehr ständig gestützt werden muss. Der Kopf fällt also nicht unkontrolliert nach hinten, wie bei einem Baby, sondern wird aktiv kontrolliert und gehalten. Beim beschriebenen Ereignis sehe ich kein Verletzungsrisiko für Ihre Tochter. Hat Ihre Tochter denn irgendwelche Beschwerden nach dem Spielen auf der Couch gezeigt?

Vielen Dank ***** *****ür die guten Nachrichten zum Thema Ausfluss. Es freut mich, dass hier keine Beschwerden mehr auftreten.

Dann hoffe ich, ich konnte diese Frage zufriedenstellend beantworten und bin gespannt auf Ihre nächste Frage. Natürlich können Sie auch gerne hier noch Nachfragen hier stellen, falls etwas bei diesem Thema unklar geblieben ist.

Herzliche Grüße,

Ihr Dr. med. M. Metzger

Manuel Metzger und weitere Experten für Kindermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Alles klar, nein gar keine Beschwerden nur verdutzt geguckt.
also kann ich ruhig bleiben, danke.HerzlichegGrüe

Sehr geehrte Fragestellerin,

vielen Dank für die gute Bewertung! Die andere Frage habe ich gestern leider nicht mehr geschafft zu beantworten, aber ich konnte sehen, dass Ihnen mein Kollege gut helfen konnte. Ich wünsche alles Gute für Sie und Ihre Familie!

Liebe Grüße,

Ihr Dr. med. M. Metzger