So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Manuel Metzger.
Manuel Metzger
Manuel Metzger, Dr. med.
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 586
Erfahrung:  FA für Kinder- und Jugendmedizin
105603447
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Manuel Metzger ist jetzt online.

Hallo Herr Doktor, leider wieder 2 fragen zum Thema Katzen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo Herr Doktor,
leider wieder 2 fragen zum Thema Katzen :( grob kann ich das akzeptieren, dass meistens das zusammenleben ohne Erkrankungen klappt, ich habe schon immer einen Hund, aber bei der Katze macht mir alles angst, was mit dem. Kot oder Speichel zu tun hat.Besteht hier irgendwo eine Gefahr für meine Tochter oder mich?1. Mein Mann hat das katzenklo gereinigt und leider hatte die Katze auch Durchfall und vor die Toilette gemacht, er hat das alles ohne Handschuhe gemacht, wo ich schon das brechen kriege, danach hat er sich zwar Hände gewaschen, aber er macht das halt nicht so gründlich wie ich und raspelkurz sind seine Nagel auch nicht, muss ich mir nun gedanken machen wenn er mich, die kleine oder dinge anfasst, die wir anfassen?2. Ich habe die Näpfe gereinigt.. Leider Gottes habe ich ja den waschzwang der gerade zu corona Zeiten schlimmer ist, auf jeden Fall hab ich erst danach gemerkt, daß ich ein paar kleine Risse in der Haut habe und frage mich nun ob ich jetzt eine Infektion durch den katzenspeichel vom napfreinigen befürchten muss.Herzliche Grüße und sorry :(
Sehr geehrte Fragestellerin,
vielen Dank ***** ***** Vertrauen. Ich schreibe Ihnen gleich etwas dazu.
Herzliche Grüße,
Ihr Dr. med. M. Metzger

Sehr geehrte Fragestellerin,
vielen Dank für Ihre Geduld. Ich kann Ihren Ekel nachempfinden, Exkremente aus dem Katzenklo zu entfernen ist wirklich nicht so appetitlich, besonders wenn das Tier auch noch Durchfall hatte. Ich kann Sie aber auch beruhigen: Katzen können zwar Krankheitserreger übertragen, sonderlich gefährlich sind diese allerdings nicht. Einfaches Händewaschen ist durchaus ausreichend, um nach dem Reinigen der Katzentoilette wieder saubere Hände zu haben. Sie müssen hier definitiv keine Infektion befürchten.
Zu Ihrer zweiten Frage: auch hier kann ich Entwarnung geben. Eine Infektion ist in dieser Konstellation nicht zu erwarten.
Wenn Ihnen noch konkrete Krankheiten Sorgen machen oder Sie andere Nachfragen zu diesem Thema haben, können Sie mir gerne schreiben. Ansonsten hoffe ich, dass Ihnen meine kurze Information dazu schon etwas weiterhilft und die schlimmsten Sorgen beruhigen kann.
Herzliche Grüße,
Ihr Dr. med. M. Metzger

Manuel Metzger und weitere Experten für Kindermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Tausend Dank
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Tausend dank

Sehr gern geschehen! Vielen Dank ***** *****ür die gute Bewertung!
Herzliche Grüße,
Ihr Dr. med. M. Metzger

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Ich danke Ihnen