So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Alexander Franz.
Alexander Franz
Alexander Franz,
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 887
Erfahrung:  Inhaber at HNO-Praxis Franz
104408581
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Alexander Franz ist jetzt online.

Guten Abend Ich glaube mein Sohn hat ein zu dickes und zu

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten AbendIch glaube mein Sohn hat ein zu dickes und zu kurzes Zungenband. Er ist inzwischen fast 3. Er spricht was gar nicht und wie erhalten seit kurzem
Frühförderung.
Was meinen Sie ?Vielen Dank

Guten Abend,

ich bin Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und möchte Ihnen gerne weiterhelfen.

Auf dem Foto macht es in der Tat den Eindruck, dass das Zungenbändchen verkürzt sein könnte. Dies würde zu einer schlechten Aussprache führen, sodass ein normaler Wortschatz, aber eben die Wörter undeutlich ausgesprochen werden. Wie ist denn seine Hörfähigkeit? Diese würde ich durch den HNO dringend untersuchen lassen.

Liebe Grüße,

A. Franz, FA für HNO

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Das Gehör scheint kein Problem zu sein ( Untersuchung beim Päaudiologen ) auch so reagiert er auf Ansprache
Ich bin selbst auf das Zungenband gestoßen da er überwiegend Wörter mit G P B ( Auto - Goko ) spricht
Ich finde das Band sehr dick, im Vergleich zu anderen Bändchen, ist das denn normal ?
Welchen Arzt würden Sie empfehlen aufzusuchen ?Vielen Dank

Ich empfehle den HNO-Arzt, da dieser die Situation gut beurteilen und ggf. dafür sorgen kann, das Züngenbändchen operativ zu versorgen.

Guten Tag,

ich bitte Sie noch um eine Bewertung. Auch nach einer Bewertung haben Sie die Möglichkeit, Rück- oder Verständnisfragen zu stellen.

Liebe Grüße.

Alexander Franz und weitere Experten für Kindermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.