So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Manuel Metzger.
Manuel Metzger
Manuel Metzger, Dr. med.
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 526
Erfahrung:  FA für Kinder- und Jugendmedizin
105603447
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Manuel Metzger ist jetzt online.

Mein Sohn ist fast 17 Monate und hat bis er 10 Monate alt

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Sohn ist fast 17 Monate und hat bis er 10 Monate alt war relativ regelmäßig (hin und wieder im Stress vergessen) Vitamin D (Erst Tabletten, dann Vigantol-Öl) bekommen. Dann waren wir 7 Wochen in Thailand und dachten, dort können wir uns das aufgrund der Sonne sparen. Er war natürlich nie der direkten Sonne ausgesetzt und trug größtenteils lange Kleidung. Ebenso geben wir ihm seit dem Frühling auch nichts mehr.

Nun sagte mir eine Bekannte, dass die Kinder das bis zum zweiten Geburtstag brauchen, ungeachtet der Jahreszeit. Jetzt habe ich natürlich Sorge, dass er durch die Nachlässigkeit Probleme kriegen kann. Danke für eine ehrliche Einschätzung.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Sehr geehrte Fragestellerin,

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer. Ich melde mich gleich mit einer Antwort!
Herzliche Grüße,
Ihr Dr. med. M. Metzger

Sehr geehrte Fragestellerin,
ich kann gut verstehen, dass Sie die Kommentare Ihrer Bekannten etwas beunruhigen. Schließlich wollen Sie ja Ihrem Kleinen auf keinem Fall schaden. Zunächst einmal kann ich sagen, dass ich es für recht unwahrscheinlich halte, dass Ihr Kleiner einen relevanten Vitamin D-Mangel aufweist. Die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde (DGKJ) empfiehlt die tägliche Gabe von Vitamin-D ab dem Ende der ersten Lebenswoche bis zum Ende des ersten Lebensjahres. Im 2. Lebensjahr kann die Prophylaxe in den Wintermonaten fortgeführt werden. Welche Beschwerden würden bei einem Vitamin-D-Mangel auffallen?

  • Häufige Infekte, kränklich
  • Schwäche, Antriebslosigkeit
  • Haarausfall
  • Knochenmineralisationsstörung (Rachitis)

Sind Ihnen in dieser Richtung Beschwerden bei Ihrem Sohn aufgefallen?

Herzliche Grüße,
Ihr Dr. med. M. Metzger

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Nein, nichts davon. Dann muss ich mir ja keine Sorgen machen. Soll ich ihm die Tropfen jetzt noch weitergeben oder erst wieder im Herbst/Winter?
Das freut mich zu hören. Während der Sommermonate reicht die körpereigene Vitamin D Produktion normalerweise aus. Je nach Hauttyp wären 10-20 Minuten Sonneneinstrahlung auf unbedeckte Hände, Arme und Gesicht empfehlenswert. Bei normaler Aktivität im Freien werden solche Zeiten schnell erreicht. In den Wintermonaten können Sie während des zweiten Lebensjahres nochmal die Tropfen geben. Ich hoffe, diese Informationen beantworten Ihre Frage zufriedenstellend. Wenn noch etwas unklar ist, können Sie mir natürlich gerne schreiben.
Herzliche Grüße,
Ihr Dr. med. M. Metzger
Manuel Metzger, Dr. med.
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 526
Erfahrung: FA für Kinder- und Jugendmedizin
Manuel Metzger und weitere Experten für Kindermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
danke!

Sehr gern geschehen, vielen Dank für die gute Bewertung!