So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Schürmann.
Dr.Schürmann
Dr.Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 42
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, 22 Jahre Tätigkeit in grosser eigener Praxis mit besonderer Erfahrung auf dem Gebiet der Kinderheilkunde
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Dr.Schürmann ist jetzt online.

Hallo, Hallo, mein Sohn ist 6 Jahre alt und hat Seit 2 Tagen

Kundenfrage

Hallo,
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Hallo, mein Sohn ist 6 Jahre alt und hat Seit 2 Tagen starke Beschwerden mit dem rechten Bein. Er sagt ihm tut das Schienbein und am Oberschenkel im Leistenbereich alles weh. Beim Laufen knickt das Knie immer nach innen.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kinderarzt wissen sollte?
Customer: Nein
Gepostet: vor 15 Tagen.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  Manuel Metzger hat geantwortet vor 15 Tagen.

Sehr geehrte Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer. Mein Name ist Dr. Metzger und ich bin Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin mit bereits 10jähriger Erfahrung. Gern werde ich mich mit Ihrem Anliegen beschäftigen. Bitte geben Sie mir etwas Zeit, während ich Ihre Antwort formuliere. Vielen Dank für Ihre Geduld.

Experte:  Manuel Metzger hat geantwortet vor 15 Tagen.

Sehr geehrte Fragesteller,

es tut mir leid, dass Ihr Sohn gerade solche Probleme hat. Bei Schmerzen im Bein sollte eine ärztliche Untersuchung erfolgen und eine mögliche Entzündung ausgeschlossen werden. Online kann ich natürlich keine Diagnose stellen, aber ich denke ich kann Ihnen zumindest mit einer ersten Einschätzung weiterhelfen und Tipps zum weitere Vorgehen geben. Dazu würde ich Ihnen gerne einige Fragen stellen:

  • Wie groß und schwer ist Ihr Sohn? Wann wurde er geboren (Monat/Jahr)?
  • Könnte sich Ihr Sohn am Bein verletzt haben?
  • Haben Sie Rötungen oder Schwellungen am Bein bemerkt? Wirkt zum Beispiel das rechte Knie größer als das linke?
  • Kann er das Bein belasten (also zum Beispiel eine normale Strecke zu Fuß zurücklegen) oder möchte er sich lieber ausruhen?
  • Haben Sie schon die Körpertemperatur gemessen? Hat er Fieber?
  • War er in letzter Zeit krank gewesen? Hatte er zum Beispiel vor kurzem eine Erkältung?
  • Haben Sie aktuell schon ein Medikament gegeben, um die Schmerzen zu lindern (z.B. Ibuprofen oder Paracetamol)? Wenn ja, wieviel davon? Haben Sie eine Verbesserung der Beschwerden bemerkt?

Ihre Antworten helfen mir, Sie besser zu beraten.

Herzliche Grüße,

Ihr Dr. med. M. Metzger

Experte:  Manuel Metzger hat geantwortet vor 14 Tagen.

Sehr geehrte Fragesteller,

jetzt habe ich gar nichts mehr von Ihnen gehört. Ich mache mir etwas Gedanken um Ihren Sohn. Wie geht es ihm aktuell? Wie haben sich die Beschwerden entwickelt? Besteht noch Beratungsbedarf bei Ihnen oder haben Sie mittlerweile einen Arzt besucht? Ich freue mich sehr über eine kurze Nachricht.

Herzliche Grüße,

Ihr Dr. med. M. Metzger