So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an sofia-despoina ...
sofia-despoina parla
sofia-despoina parla,
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 215
Erfahrung:  Fachaerztin HNO, plastische Gesichtschirurgie at fachklinik hornheide
101502394
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
sofia-despoina parla ist jetzt online.

Meine kleine 3 Jahre ist erkältet..hatte in den letzten

Kundenfrage

Meine kleine 3 Jahre ist erkältet..hatte in den letzten Tagen immer mal wieder Fieber..jetzt hat sie eine Temperatur von 35 und ihre wangen fühlen sich kalt an
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 3 Jahre weiblich gestern früh bekam sie nureflex
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kinderarzt wissen sollte?
Customer: Nein
Gepostet: vor 10 Tagen.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 10 Tagen.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected] oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter

Deutschland: 0800 1899302
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064



in Verbindung zu setzen.


Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  sofia-despoina parla hat geantwortet vor 9 Tagen.

Haben Sie richtig die Temperatur gemessen? Wie geht es der Kleinen generell? Tobt sie herum oder benimmt sie sich eher ruhiger ?

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Tagsüber liegt die Temp. bei 36 da spielt sie normal..am Abend wenn sie schläft sinkt sie dann bis auf 35 und sie schläft sehr unruhig
Experte:  sofia-despoina parla hat geantwortet vor 9 Tagen.

Eine Unterkühlung im ersten Stadium könnte an folgende Ursachen zurückzuführen sein: niedrige Aussentemperatur und unzureichende Kleidung oder zu wenig Bewegung, nasse Kleidung (wenn das Kind vielleicht im Schlaf schwitzt), solange das Kind keine weitere Symptomatik aufweist, e.g. Zittern, schnelles Atmen, bläulich verfärbte Lippen, schnellen Herzschlag würde ich mir keine Sorgen machen. Hüllen Sie das Kind in eine warme Decke ein, sollten obige Symptome auftreten und bringen sie es ins Krankenhaus.

Experte:  sofia-despoina parla hat geantwortet vor 6 Tagen.

Sehr geehrte Patientin, wie geht es dem Kind inzwischen?

Experte:  sofia-despoina parla hat geantwortet vor 4 Stunden.

Könnten Sie bitte die Frage bewerten , damit diese abgeschlossen werden kann?