So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Fabian Linde.
Fabian Linde
Fabian Linde, Dr. Med.
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 247
Erfahrung:  Oberarzt Kinderheilkunde
103511140
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Fabian Linde ist jetzt online.

Hallo, wir sind gerade in Thailand und mein Sohn (11 Monate)

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
wir sind gerade in Thailand und mein Sohn (11 Monate) hat dort in einem Indoor-Spielplatz ein Stück von einem Plastik-Spielzeug (siehe Foto) abgebissen und geschluckt oder eingeatmet (?)
Sollte ich zum Arzt damit oder kann da nichts passieren?
Danke ***** ***** Grüße!
Ich helfe gerne. Falls ihr Sohn normal atmet, nicht stark hustet plötzlich oder auffällig röchelt hat er das Plastik verschluckt. Das ist auch das häufigste. Dann müssen sie sich keine Sorgen machen. Das Stück Sieht sehr klein aus und wird problemlos wieder ausgeschieden. Alles gute
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Danke! Ich mach mir nur Sorgen, weil es evtl. recht spitz sein könnte und dass es irgendwelche Schadstoffe freisetzen könnte (war ziemlich minderwertiges Plastik).
Was könnte da schlimmstenfalls passieren?
Bei so kleinen Teilen ist die potentielle Schadstoffbelastung meist nicht gefährlich. Wiederholte und dauerhafte Einnahme von Schadstoffen sind da eher relevant. Auch Spitzer Kunststoff macht in der Regel keine Probleme. Das Teil wird wahrscheinlich von Magen/Darminhalt umhüllt und flutscht so durch
Mir bei starken Bauchschmerzen in den nächsten Tagen sollte man das im Kopf behalten. Eine Darmverletzung ist aber sehr unwahrscheinlich. Alles gute
Fabian Linde und weitere Experten für Kindermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Danke!