So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Fabian Linde.
Fabian Linde
Fabian Linde, Dr. Med.
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 196
Erfahrung:  Oberarzt Kinderheilkunde
103511140
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Fabian Linde ist jetzt online.

Hallo! Unser Sohn ist mittlerweile fast 8 Monate! Wie

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo! Unser Sohn ist mittlerweile fast 8 Monate! Wie schlimm ist das wenn eine enge Bezugsperson (Oma) eine Fieberblase hat? Sie hat heute einen Fruchtbrei gemacht und möglicherweise vor dem Füttern gekostet! Zwar nicht mit dem selben Löffel wie unser Sohn, aber leider öfter als 1 mal! Sie hat die Fieberblase seit 1 Uhr Woche! Es ist bereits eine Kruste! Leider hat sie sich diese vor 2 Tagen aufgekratzt!

Ich helfe gerne. Damit ich Ihnen bestmöglich antworten kann müsste ich von Ihnen noch ein paar weitere Informationen. Was meinen sie genau mit Fieberblase? Eine Herpesblase, oder hat die Oma aktuell Fieber?

Vielen Dank für die Hilfe

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Genau, Lippenherpes! Entschuldigen Sie, bei uns in Österreich nennt man das Fieberblase! Lg

Lippenherpes ist mit 8 Monaten nicht mehr so gefährlich wie zum Beispiel als Neugeborenes. Allerdings ist die Ansteckungsgefahr wie sie es beschreiben eher gering.

Falls Ihr Sohn sich doch angesteckt haben sollte, würde sich das in den nächsten Tagen am ehesten als Entzündungen der Mundschleimhaut zeigen mit Bläschen und Apthen im Mundraum und um den Mund herum.

Das alleine ist zwar unschön aber in der Regel nicht gefährlich und geht von alleine wieder weg. Es kann allerdings dazu führen, dass er nichts mehr zu sich nehmen will und das könnte dann wiederum probematisch werden. Aber das ist erstmal nur spekulativ. Am ehesten ist nix passiert und es hat sich nicht angesteckt.

 

Alles Gute

Fabian Linde und weitere Experten für Kindermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Danke sehr! Dann bin ich beruhigt! Gute Nacht!