So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Manuel Metzger.
Manuel Metzger
Manuel Metzger, Dr. med.
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 192
Erfahrung:  FA für Kinder- und Jugendmedizin
105603447
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Manuel Metzger ist jetzt online.

Hallo, meine 11jährige Tochter kam am Freitag Abend aus den

Kundenfrage

Hallo, meine 11jährige Tochter kam am Freitag Abend aus den Reiterferien zurück, dort hatte sie bereits Blasenentzündung. Diese ist nun fast vorbei, dafür hat sie hohes Fieber ((39,9) und starke Kopfschmerzen. Vor rund einer Dreiviertelstunde bekam sie Ibuprofen, die Kopfschmerzen sind noch nicht besser geworden. Nackensteifigkeit ist bislang nicht aufgetreten. Was soll ich tun?
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 11, Mädchen, Ibuprofen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kinderarzt wissen sollte?
Customer: Nein
Gepostet: vor 14 Tagen.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  Manuel Metzger hat geantwortet vor 14 Tagen.
Sehr geehrte Fragestellerin,
vielen Dank ***** ***** Anfrage bei JustAnswer. Mein Name ist Dr. Metzger und ich bin Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin mit bereits 10jähriger Erfahrung. Ich habe im Laufe meiner Tätigkeit schon vielen Eltern mit ähnlichen Sorgen geholfen. Gern werde ich mich mit Ihrem Anliegen beschäftigen. Bitte geben Sie mir etwas Zeit, während ich Ihre Antwort formuliere. Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Experte:  Manuel Metzger hat geantwortet vor 14 Tagen.

Es tut mir sehr leid, dass Ihre Tochter krank ist. Die von Ihnen beschriebenen Beschwerden machen mir etwas Sorgen. Fieber im Rahmen einer Blasenentzündung kann immer ein Zeichen dafür sein, dass sich eine Nierenbeckenentzündung entwickelt. Folgende Beschwerden würden ebenfalls dafür sprechen:

  • starkes Krankheitsgefühl
  • Kopfschmerzen
  • Schüttelfrost
  • Klopfschmerz am Rücken über den Flanken (im Bereich der Lendenwirbelsäule)


Es sollte aus meiner Sicht unbedingt eine solche schwerwiegendere Infektion ausgeschlossen werden. Dazu müssen Sie sich bei einem Arzt vorstellen. Den Bereitschaftsdienst erreichen Sie bundesweit unter der 116117.
Für weitere Fragen zu diesem Thema stehe ich natürlich gerne zur Verfügung.
Herzliche Grüße,
Ihr Dr. med. M. Metzger

Experte:  Manuel Metzger hat geantwortet vor 8 Tagen.

Sehr geehrte Fragestellerin,

jetzt habe ich gar nichts mehr von Ihnen gehört. Wie geht es Ihrer Tochter? Hat Sie sich wieder gut erholt? Gibt es noch Fragen, bei denen ich Ihnen weiterhelfen kann? Ich freue mich, von Ihnen zu hören.

Herzliche Grüße,

Ihr Dr. med. M. Metzger