So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Schürmann.
Dr.Schürmann
Dr.Schürmann, approbierter Arzt, Facharzt für Innere Medizin
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 37
Erfahrung:  22 Jahre Erfahrung in eigener allgemeinmedizinisch/internistischer Praxis mit entsprechendem Schwerpunkt
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Dr.Schürmann ist jetzt online.

unser Sohn kam auf Grund einer Schwangerschaftsvergiftung

Kundenfrage

unser Sohn kam auf Grund einer Schwangerschaftsvergiftung meinerseits in der 35. Ssw auf die Welt;

Er war sehr fitund durfte bereits nach einer Woche mit uns nach Hause. Bei der U4 hat der Kinderarzt einen relativ großen Kopf festgestellt (heute korrigiert 19 Wochen alt ca. 44cm Kopfumfang). Er hat eine leichte Erweiterung der äußeren Liquorräume was aber laut Kinderarzt nicht schlimm sei. Trotzdem sollten wir Urin abgeben. Bei der ersten Abgabe war ein Wert erhöht, bei der 2. Abgabe war dieser Wert wieder erhöht und er wäre ein Hinweis auf ein Syndrom was er uns aber nicht namentlich gesagt hat oder sagen wollte... Er sagte wir sollen einen Gentest machen. Jetzt waren wir dort für die Blutentnahme und er hat uns wieder nicht richtig gesagt, was eigentlich genau untersucht wird. Ich musste aber für den Gentest unterschreiben und da stand, dass das Aspagen untersucht wird und wenn ich es richtig notiert habe wäre Succarin im Urin erhöht gewesen... wir ma

Gepostet: vor 7 Tagen.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  Dr.Schürmann hat geantwortet vor 7 Tagen.

Guten Tag,

möglicherweise suchen die Kollegen nach einem Bickers-Adams-Syndrom und den zugehörigen Veränderungen an den Chromosomen 13, 18 und 21.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Ich finde die Antwort jetzt für 50€ nicht wirklich zufriedenstellend...
Experte:  Dr.Schürmann hat geantwortet vor 6 Tagen.

In Anbetracht Ihrer durchaus fragmentarischen Angaben zum Problem, konnte man nicht viel mehr aussagen.

Wie auch immer, ich gebe die Frage gerne zur Beantwortung durch einen meiner Kollegen wieder frei.Vielleicht haben diese noch eine Idee.

Mit freundlichen Grüßen