So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 27217
Erfahrung:  20 Jahre Erfahrung in Kinder- und Familienmedizin ( Landkreis), Geburtshilfe in Afrika.
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

mein babys sind jetzt 4 monat alt und schon des 5 mal

Diese Antwort wurde bewertet:

mein babys sind jetzt 4 monat alt und schon des 5 mal erkhältet;

habe ein schul Kind stekt die immer wieder an jetzt wieder die husten Nase zu habe husten Saft gegeben habe auch das inhaliergerat daheim muss ich mir da großer Sorge machen??

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hallo ist ein kinderartz online?,
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen. Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung über:
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter:
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136,
Schweiz: 0800 820064
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hab ja mein frage auf eilig und detailiert gebittet deswegen auch die Kosten und finde das mir ein Antwort auf eilig zusteht

Guten Tag,

Stillen Sie Ihre Babys?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Nein

Dan nsind sie naturgemäß etwas anfälliger als gestillte Säuglinge. Grund zur Sorge ist das nicht, aber ein paar Regeln sollte Ihr Schulkind einhalten. So z. B:, dass es sich immer direkt nach dem nach Hause Kommen die Hände sorgfältig wäscht (sorgfältig heißt, dass, wenn es die nassen Hände ins Waschpecken "patscht" dort kein dunklerer Fleck zu sehen ist, und das Handtuch nach dem Abtrocknen genau so sauber ist wie vorher). Auch sollte es, wenn es erkältet ist, mit den Babys nicht schmusen oder sie gar küssen. Für alle Babys unter 6 Monaten gilt, dass jeder sich die Hände waschen sollte, bevor er sie berührt.

Natürlich sollte keiner in Ihrem Haushalt rauchen, oder höchstens auf der Terrasse.

Sie könnten versuchen, das Immunsystem Ihres Schulkindes zu stärken, z. B. durch Kinderturnen und Contramutansaft.

Wenn die Etkältungen Ihrer Babys immer schnell vorbei und nicht sehr heftig und lang anhaltend sind, ist kein Grund zur Sorge.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Also wie gesagt waren schon 5 mal bis jetzt erkhältet und es dauert immer so 2 bis 3 Wochen bis es ausheillt

Wird in der Wohnung geraucht? Werden meine Hygienevorschläge eingehalten?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Geraucht nein was hände waschen beträgt ich achte auf sowas sehr tags über husten sie auch Aber nachts am meisten warum?? Soll husten Saft geben

Im Liegen hustet man mehr, weil die kleinen Flimmerhärchen, die den Schleim nach oben bringen sollen, dann schlechter arbeiten können. Ich würde keinen Hustensaft geben,wenn der Kinderarzt ihn nicht angeordnet hat (in diesem Alter gibt man ihn eigentlich noch nicht). Wegen der häufigen Infekte sollte er die Babys bei Krankheit auch abhorchen,damit kein Asthma übersehen wird.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Also meinen sie soll die morgen beim kinderartz bringen ,,

Wenn sie wieder stark husten, ja. Ich würde das aber vielleicht Dienstag machen, weil es Montags meist seht voll ist, und man ja nicht so gern länger wartet.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ja das stimmt ein frage hab ich noch wann muss man handeln sofort wenn Fieber hinzukommt?

Wenn das Fieber über 39,5 geht, würde ich Fieber senkende Zäpfchen geben. Zum Arzt,wenn das Kind nicht genug trinkt oder benommen wirkt.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Wie heißt nochmal der Saft wo sie mir empfohlen habe?? Was bewirkt der ?? Kann ich ihn den Babys auch geben

Contramutan. Ja, können Sie.

Weitere neue Fragen könnten wir telefonisch besprechen, ich schicke Ihnen ein Angebot. Sonst alles Gute!

Ich berate Sie jetzt schon über eine Stunde. Wenn alles geklärt ist, und Sie nicht mehr telefonieren müssen, bitte ich um eine freundliche Bewertung meiner Hilfe am Sonntag. Danke!

Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 27217
Erfahrung: 20 Jahre Erfahrung in Kinder- und Familienmedizin ( Landkreis), Geburtshilfe in Afrika.
Dr. Gehring und weitere Experten für Kindermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.