So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 27627
Erfahrung:  20 Jahre Erfahrung in Kinder- und Familienmedizin ( Landkreis), Geburtshilfe in Afrika.
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Woran erkenne ich ob meine 2 Wochen alte Tochter Durchfall

Diese Antwort wurde bewertet:

Woran erkenne ich ob meine 2 Wochen alte Tochter Durchfall hat?;

Foto vom Stuhlgang ist beigefügt. Heute ist sie sehr quängelig und der Stuhlgang war kurz vor dem Bild wie gelbes Wasser fast nun hat er diese geleeartigen Fäden. Sie bekommt abgepumpte Muttermilch da sie noch zu schwach ist zum selbst saugen wie wiegt nur 2500 g deshlab sollte sie auch nicht abnehmen. Ich hatw seit Tagen auch immer mal wieder Durchfall

Guten Tag,

Dies ist tatsächlich Durchfall. Dennoch kann Ihre Tochter weiter Muttermilch bekommen, da darin auch Abwehrstoffe enthalten sind. Falls sie morgen immer noch Durchfall hat, lassen Sie sie bitte beim Kinderarzt untersuchen.

Alles Gute!

Dr. Gehring und weitere Experten für Kindermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Nun hat meine Tochter seit vorgestern 19 Uhr keinen Stuhlgang mehr. Davor seit Geburt 5 bis 10 mal täglich.Ab wann sollte man hier hellhörig werden und ist der Umschwung normal. Zusätzlich finde ich nach den Mahlzeiten vor allem nachts große SpuckFlecken im Bett und das obwohl ich ja 40 Minuten nach jeder Mahlzeit mit ihr wach bleibe.Besteht da nicht für Gefahr dass sie erstickt wenn sie auf dem Rüc***** *****egt und spuckt

Oder bitte neue Fragen neu einstellen

Bitte entschuldigen Sie die Wartezeit.

Haben Sie die Ernährung geändert, oder gibt es weiter Muttermilch?

Spuckflecken sind normal, die brauchen Ihnen keine Sorgen zu machen. Ihr Kind hat einen Hustenreflex, so dass es, wenn Spucke in den Rachen hinunter läuft, mit dem Kehldeckel die Bronchien schließt. Kommt doch etwas hinein, hustet man es wieder aus.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Aber dann sollte ich darauf achten das ich ihr dann mehr gebe damit sie nicht abnimmt?
Sie kriegt weiterhin abgepumpte Muttermilch ca 300 ml und 100 ml pre dazu .
Kann das vielleicht damit zusammenhängen. Bild füge ich bei vermute das es soor ist. Blöderweise habe ich sie vorgestern auch wieder versucht anzulegen. Also blöderweise im Bezug darauf falls es soor ist

Ja, das sieht dann nach Soor aus, wenn die Beläge der Zunge nicht abstreifbar sind. Hier hilft Moronal, aber ich würde dann doch mal beim Kinderarzt vorbei schauen. Die Hinzufügung von Pre kann die Stuhlgangsveränderung hervorgerufen haben. Nach 3 Tagen ohne Stuhlgang sollte sie aber dem Kinderarzt vorgestellt werden.

Sie brauchen ihr wegen des Spuckens nicht mehr zu geben, und anlegen dürfen Sie sie auch trotz Soor.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Danke für den Tipp. Aber pre gebe ich ihr ja seit Anfang an dazum zu Anfang war es sogar anteilig mehr pre. Ich warte also bis morgen ab und gehe dann zum Kinderarzt und spreche dann das Mit dem soor auch an. Richtig?

Richtig :-)

Moment: Morgen ist Samstag! Also dann doch lieber heute noch wegen des Soorverdachts. Wenn der Darm durch den Durchfall recht leer war, dauert es einfach noch etwas, bis Nachschub kommt.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Nun hat der Kinderarzt zu. Morgen haben die aber wieder eine akutsprechstunde. Würde das auch noch reichen? Denn den Belag hat sie schon seit mindestens einer Woche. Danke für ihre kompetente hilfe

Das reicht auch.

Gern geschehen!