So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 27211
Erfahrung:  20 Jahre Erfahrung in Kinder- und Familienmedizin ( Landkreis), Geburtshilfe in Afrika.
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

wir sind gerade 2 Tage auf Mallorca. Unsere Tochter

Kundenfrage

wir sind gerade 2 Tage auf Mallorca;

Unsere Tochter (3,5 Monate) hat seit letzter Nacht Husten. Dieser hört sich wie lockerer Husten an. Dabei spuckte sie die Milch ( voll gestillt) wieder aus. Sie hat bisher kein Fieber ( 37,5) Sie trinkt, schläft viel.. Was können wir gegen den Husten machen ? Oder ist es ratsam sie vorzustellen .

Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Monaten.

Guten Tag,

So kleinen Kindern gibt man noch keine Erkältungsmittel. Insbesondere, wenn der Husten locker ist und kein Fieber auftritt, kann man erst einmal abwarten. Sie spuckt mit Sicherheit nicht die ganze Milch wieder aus; wenn sie öfter angelegt werden möchte, ist das völlig ok.

Zum Arzt muss sie, wenn Fieber über 39, ausdauerndes Schreien (Ohrenschmerzen?) oder eine eingeschränkte Lebhaftigkeit auftritt. Sonst braucht sie Ruhe und frische Luft.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen und wünsche Ihnen das Allerbeste!

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Monaten.

Guten Tag,

Gern war ich für Ihre Frage da. Sie haben meine Antworten gelesen und ich hoffe, sie waren für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung. Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer,

Ihre Dr. Gehring