So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Schürmann.
Dr.Schürmann
Dr.Schürmann, approbierter Arzt, Facharzt für Innere Medizin
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 1500
Erfahrung:  22 Jahre Erfahrung in eigener allgemeinmedizinisch/internistischer Praxis mit entsprechendem Schwerpunkt
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Dr.Schürmann ist jetzt online.

mein Baby hat gestern 6 Fach Impfung bekommen und

Diese Antwort wurde bewertet:

ein Baby hat gestern 6 Fach Impfung bekommen und Rotaviren;

Gestern war Sie etwas müde. Bei der Ersten impfung vor 4 Wochen hatte Sie zu dem Abend 38,5 und am nächsten Tag nichts mehr. Gestern hatte sie maximal 38 und heute im laufe des tages 37,7 soll ich bis morgen warten dann zum Artz wielange kann das Fieber bleiben und sollte ich lieber Paracetaol geben?

Guten Abend und willkommen auf just Answer.

Die mitgeteilten Temperaturwerte sind noch im Rahmen einer normalen Impfreaktion zu sehen. Paracetamol muss zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gegeben werden. Allenfalls könnten sie morgen zu ihrem Kinderarzt gehen falls die Temperatur noch hoch bleiben sollte.

Wenn Sie noch Fragen haben, so stellen Sie diese bitte gerne. Ich antworte wieder. Ansonsten freue ich mich über eine positive Bewertung meiner Ausführungen, um meine Honorierung auszulösen.

Vielen Dank ***** ***** Gute ihr Doktor Schürmann

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
die letzte Impfung war 1 tag mies danach war alles gut wielang kann sowas bleiben und ist sowas eine folge bzw langzeitschaden ?

Danke für Ihre Rückmeldung

erhöhte Temperaturen bis zu 2 Tagen nach einer Impfung sind normal und auch Ausdruck einer guten Impfreaktion. Sollten morgen noch erhöhte Temperaturen (Fieber hatte Ihr Baby heute ja nicht mehr!)bestehen, sollten Sie sich mit Ihrem Baby sicherheitshalber beim Kinderarzt vorstellen.

Wenn ich Frage recht verstanden habe, besteht aktuell kein Anhalt für einen Folge-oder Langzeitschaden.

Wenn Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen bzw. noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von just answer ist, die Honorierung der Experten durch eine positive Bewertung (Anklicken von 3 bis 5 Sternen)auszulösen, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank ***** *****ürmann

Dr.Schürmann und weitere Experten für Kindermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.