So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Schürmann.
Dr.Schürmann
Dr.Schürmann, approbierter Arzt, Facharzt für Innere Medizin
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 1490
Erfahrung:  22 Jahre Erfahrung in eigener allgemeinmedizinisch/internistischer Praxis mit entsprechendem Schwerpunkt
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Dr.Schürmann ist jetzt online.

Hallo, Mein Kind ist heute von einem anderen Kind vom

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,Mein Kind ist heute von einem anderen Kind vom Schaukelpferd geschupst worden. Hat geweint sich aber beruhigen lassen und ist seither so drauf wie immer. Sollte ich dennoch zum Arzt?Vielen Dank!

Guten Tag und willkommen auf JA.

Wenn ihr Kind nicht mit dem Kopf auf den Boden aufgekommen ist und es ihm jetzt gut geht, halte ich keine weiteren Maßnahmen für notwendig. Sollte es nicht über Schmerzen klagen, insbesondere auch nicht über Kopfschmerzen und Übelkeit kann man die Sache auf sich beruhen lassen.

Wenn Sie noch Fragen an mich haben, so fragen Sie bitte einfach weiter. Ich antworte gerne .

Sonst bitte ich um eine positive Bewertung meiner Bemühungen, um meine Honorierung auszulösen. Vielen Dank ***** ***** Gute, Ihr Experte.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Das Kind ( 11 Monate) ist eben mit dem Gesicht seitlich aufgekommen. Danach hat es auch wieder gelacht und gespielt.

Danke für Ihre Rückmeldung.

In dieser Situation rate ich Ihr Kind genau zu beobachten, und insbesondere darauf zu achten, ob es beginnt zu schreien und unnatürlich zu wimmern. Sofern es sich wohl fühlt sind auch hier keine weiteren Maßnahmen nötig. Im Zweifel natürlich immer zum Kinderarzt, aus grundsätzlichen Erwägungen heraus.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Wie lange sollte ich das Kind genauer beobachten?

2 bis 3 Tage

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Auch nachts wecken? Danke!

Nein, nur gelegentlich beobachten, ob die Atmung fest und gleichmässig ist.

Dr.Schürmann und weitere Experten für Kindermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Sehr gerne, gute Nacht