So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 26584
Erfahrung:  20 Jahre Erfahrung in Kinder- und Familienmedizin ( Landkreis), Geburtshilfe in Afrika.
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Wir haben unsere Kästen ausgemistet und dort habe

Diese Antwort wurde bewertet:

Wir haben unsere Kästen ausgemistet und dort habe ich auch leere Verpackungen also auch Blister von Canesten Gyn gefunden und habe diese dann auch gleich weggeschmissen;

Jedoch könnten ja reste am Boden geladnet sein. Also jetzt nichts was wirklich gross gewesen ist das wäre dann doch aufgefallen. Aber kleinere Spuren und Brösel? Unsere Tochter ist im Raum gewesen und natürlich auch überall rumgekrabbelt etc. Kann es hierdurch eine problematische Aufnahme des Wirkstoffes gekommen sein? Wäre eine orale Aufnahme schlimm? Wie ist es bei Soorinfektionen? Dort kann es ja auch mit Canesten behandelt werden und könnte ja ggf auch kleinere Mengen der Creme aufnehmen wenn beispielsweise Soor im Gesicht festgestellt wird Vielen Dank!

Guten Tag,

Ihre Sorgen nehmen wirklich bedenkliche Formen an! Haben Sie sich psychologische Hilfe geholt?

Leere (!) Blister enthalten höchstens Spuren des Wirkstoffes, der im Übrigen harmlos ist, und selbst, wenn Ihre Tochter einen ganzen Blister gefuttert hätte, wäre das nicht schädlich, auch dann nicht, wenn sie wegen einer Infektion (warum sollte sie die haben??) noch mehr bekäme.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen und wünsche Ihnen das Allerbeste!

Guten Tag,

Gern war ich für Ihre Frage da. Sie haben meine Antwort gelesen und ich hoffe, sie war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung. Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer,

Ihre Dr. Gehring

Dr. Gehring und weitere Experten für Kindermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.