So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Kia
Zufriedene Kunden: 2652
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kia hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Betrifft:Kia Sportage 1,6T AWD / Erstzulassung 02/2019, kann

Diese Antwort wurde bewertet:

betrifft:Kia Sportage 1,6T AWD / Erstzulassung 02/2019
JA: Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Customer: kann man bei diesem Fahrzeug den Beifahrersitz höhenverstellbar nachrüsten?
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Customer: nein

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker. Ihre Anfrage habe ich hier bei JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Bei Ihrem Fahrzeug benötigen Sie nur einen anderen Sitz, nämlich einen der höhenverstellbar ist, denn das Grundgerüst muss bei Baujahr 2019 nicht aufgerüstet werden, ebenfalls nicht die Steuergeräte umgebaut werden. Auch Kabel oder ähnliches müssen nicht verlegt werden, denn in der Family Ausführung wäre das alles ab Werk vorhanden gewesen und ist somit im Auto vorhanden.

Hätten Sie jetzt ein älteres Baujahr würde die ganze Sache schon anders aussehen.

Ich glaube die Kosten lagen hier bei 250-270 Euro.

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung. Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann.

Vielen Dank.

Gruß

MechanikerTom

MechanikerTom und weitere Experten für Kia sind bereit, Ihnen zu helfen.