So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Kia
Zufriedene Kunden: 1681
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kia hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Mein Tacho an einem KIA Sorento 1 geht schon wieder nicht

Diese Antwort wurde bewertet:

mein Tacho an einem KIA Sorento 1 geht schon wieder nicht mehr. War deswegen in der Werkstatt und die haben einen neuen Geber/Sensor verbaut. Nach 6000km war es wieder defekt. Nun meinte man, dass das Getriebe daran schuld sei.

Neuer Sensor und Geber wurde verbaut

Automatikgetriebe

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker. Ihre Anfrage habe ich hier bei JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Meine Vermutung geht hier NICHT in Richtung Getriebe sondern eher in Richtung nicht korrekt funktionierender Batterie.

Können Sie mir mitteilen, wie alt die Batterie ist, die dort drin ist und ob der Tacho grundsätzlich nicht geht oder nur ab und an mal nicht geht und ob sich, wenn er noch sporadisch geht, alles resetet hat?

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Angeblich soll sich ein Plastezahnrad abnutzen. Die Batterie ist 4 Jahre alt. Als Diesel glüht er hervorragend und springt sofort an.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Nachricht an mich.

Gut, dann muss aber nicht direkt ein neues Getriebe her, sondern kann auch über einen Getriebeaufbereiter dieses Plastikteil ersetzt werden.

Dieses Teil nennt man Schnecke und diese misst die Geschwindigkeit.

Warum hat man Ihnen dann vorher die Sensoren getauscht, wenn das Tacho nicht ging und man weiß, dass es über diese Schnecke angetrieben wird?

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen dennoch jederzeit gerne zur Verfügung. Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen, damit ich auch weiterhin meinen Service anbieten kann.

Vielen Dank.

Gruß

MechanikerTom

MechanikerTom und weitere Experten für Kia sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Ich bin kein Mechaniker, ich muss mich darauf verlassen, was mir gesagt wird und zahle dann. Was bedeutet Getriebe Aufarbeitung?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Können das die Mechaniker vor Ort und über welche Preisspanne reden wir hier?

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

vielen Dank für Ihre Nachricht.

 

Ich bin den Ausführungen von Ihnen gefolgt, dass hier nicht das gesamte Getriebe getauscht werden muss, sondern dass ein Aufbereiter hier durchaus günstiger ist.

 

Man kann auch sagen - Getriebereparatur - die aber immer noch günstiger ist, wie ein neues Getriebe.

 

Wo liegen wir hier? Ja, das ist sehr unterschiedlich, ob Fachwerkstatt oder nicht. Aber ein Getriebespezialgebiet können die normalen Fachwerkstätten oder Werkstätten in den wenigsten Fällen.

 

Ich würde sagen bei Ihrem Wagen liegen wir hier bei knapp 500.00 Euro. Für ein Austauschgetriebe bei Ihnen bei 750.00 - 1000.00 Euro.

 

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Habe ich das richtig verstanden, dass ein AT Getriebe nur 250 Euro mehr kostet? Und es handelt sich nicht um das komplette Getriebe, sondern um das Verteilergetriebe?

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

das meinte ich auch, Entschuldigung, dass das hier so unklar rüber kam. Und ich spreche hier von gebrauchten Verteilergetrieben. Bei einem neuen sind Sie schon bei knapp 1000.00 Euro.

 

Gruß

MechanikerTom