So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Giuseppe8018.
Giuseppe8018
Giuseppe8018, Sonstiges
Kategorie: Kia
Zufriedene Kunden: 1814
Erfahrung:  Ingenieur/Mechaniker
90789684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kia hier ein
Giuseppe8018 ist jetzt online.

Kurbelwellen Sensor wechseln.was muß abgebaut werden um an

Diese Antwort wurde bewertet:

Kurbelwellen Sensor wechseln.was muß abgebaut werden um an den Sensor zu kommen?

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

vielen Dank, ***** ***** sich für JustAnswer entschieden haben. Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

Um den Sensor wechseln zu können, müssen Sie so vorgehen, als Sie den Zahnriemen tauschen würden. Es heisst, dass die Zahnriemenabdeckung und Riemenscheibe inkl Keilrippenriemen abgebaut werden muss.

Der Sensor befindet sich unten zwischen den beiden unteren Führungsrollen und lässt sich ohne Demontage des Zahnriemens ersetzen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Hallo,
das heißt, die Riemenscheibe der Kurbelwelle und Keilriemen reicht? Und natürlich das Plastikgedöns der Abdeckung?

Hallo,

Genau, die Teile müssenrei*****, *****n sehen Sie den Sensor oberhalb von dem Kurbelwellenzahnrad zwischen den Führungsrollen.

Giuseppe8018 und weitere Experten für Kia sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Prima, ich will nur nicht zuviel abbauen, da das Fahrzeug bei mir vor dem Haus steht und ich nicht mehr zur Selbsthilfewerkstatt komme. Vielen Dank.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
letzte Frage. Riemenscheibe läßt sich demontieren, wenn die mittlere Schraube gelöst ist. Linksgewinde?

Die Riemenscheibe sollte nicht mit der mittleren Schraube befestigt sein, da diese für das Zahnrad gedacht ist. Die Riemenscheibe muss mit 3 oder 4 Schrauben um die mittlere Schreube befestigt werden. Danach abziehen. Die grosse mittlere ist ein ganz normales Gewinde, also Rechtsgewinde.

Mit freundlichen Grüßen Giuseppe8018

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Macht Sinn. Sind nur kein Schrauben erkennbar. Ich will natürlich nicht auch noch das Zahnrad der Kurbelwelle lösen, das wäre hier zu Hause ne Katastrophe.

Also ja, ich muss mich korrigieren, da der v6 ein Doppelte Riemenscheibe an der Stelle hat, die mit einer Schraube in der Mitte und mit einer Positionierbolze befestigt ist. Die mittlere Schraube können Sie ganz ruhig entfernen und dann die Scheibe mit einem Hammer vorischtig von innen nach aussen abklopfen. Danach wird das Zahnrad immer nochmit einer Schraube befestigt.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Lach, alles gut.Ich hab nur grad an 20 Jahren Schrauben gezweifelt.. Das ist der erste KIA, darum frage ich überhaupt hier. VW und Opel sind da weniger verbaut. Ich mach dann Morgen weiter, haben hier grad Minus Zwei Grad. Ist ein wenig unmuckelig. Schönen Abend noch und vielen Dank. Gruß, Uwe
Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Tja, es geht weiter. Die Schraube der Riemenscheibe lässt sich nicht lösen, das der Motor mitdreht. Ich denke da benötige ich einen Spezial Schlüssel damit ich das mitdreht verhindern kann. Es sind zwei Löcher in der Riemenscheibe vorhanden, mit deren Hilfe kann ich das drehen nicht verhindern da es keine durchgängigen Löcher sind, somit zu durchstecken ungeeignet. Der Motor über die Nockenwellenzahnräder zu blockieren halten ich für nicht ratsam, da die Gefahr zu hoch ist, daß der Zahnriemen überspringt. Noch eine Idee?

Ich rate in dem Fall die Keilriemen nochmal zu montieren, damit muss man genügend widerstand haben um die Schraube zu lösen. Ebenso wäre ein Weg mit Schlagschrauber, wenn Sie das vorhanden haben.

mfg Giuseppe8018

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Schlagschrauber ist keine Option, da keinerlei Platz vorhanden ist. Keilriemen habe ich schon montiert, der Gegendruck reicht aber nicht aus.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Ich werde mir wohl etwas zurecht basteln.

Oder es gibt auch Druckluftschrauber die 90 gewinkelt sind.

Ansonsten rate ich auch eine Arritierungsvorrichtung zu bauen.

Mit freundlichen Grüßen Giuseppe8018

Für Rückfragen stehe ich Ihnen in der Antworten-Funktion über den Button „dem Experten antworten“ kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung Ihrerseits freuen. Bitte erst nach den gewünschten Rückfragen eine Bewertung abgeben !

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Guten Morgen, ab wann reißt die Schraube. Ich bin gezwungen die Schraube mit Verlängerung zu lösen,ca.halber Meter Rohr bei Minus 4Grad.Arretierung habe ich gelöst, Winkelschlagschrauber ist nicht möglich, da zu wenig Platz für den Winkelantrieb. Wd40 ist drauf, aber ich denke nicht das das Auswirkungen hat. Warm mach bei ner Mutter, macht Sinn, aber bei ner Schraube? Bin versucht den KIA zur Werkstatt zu schleppen. Wegen 50 Euro und eigentlich nur zwei Schrauben. Im Grunde lächerlich. Bin nur noch an Deiner Meinung zur Schraube interessiert, da ich die nicht einordnen kann. Was hält die aus?