So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.med. Schulz.
Dr.med. Schulz
Dr.med. Schulz, Dr. Med.
Kategorie: Kardiologie
Zufriedene Kunden: 1035
Erfahrung:  Fachärztin für Kardiologie
118532512
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kardiologie hier ein
Dr.med. Schulz ist jetzt online.

Guten Tag, Ich bin 31 Jahre alt, weiblich und bekomme ab und

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
Ich bin 31 Jahre alt, weiblich und bekomme ab und zu nachts immer Herzrasen. Es wurde bereits ein EKG vor Wochen gemacht, dieses zeigte keine Auffälligkeiten. Ebenso wurde mein Blut untersucht, auch alles gut.
Woran kann das liegen?
Vielen Dank
Hallo, vielen Dank ***** ***** Nachricht.Ein einfaches EKG ist nur eine Momentaufnahme von wenigen Sekunden.Ich würde Ihnen empfehlen, dass sie ein 24 Stunden EKG durchführen lassen. So kann man dann erkennen, was genau nachts passiert. Ob es eine Sinustachykardie ist oder ein Vorhofflimmern etc. Wenn man das weiß kann man spezifisch behandeln zum Beispiel mit einem Betablocker etc. Viele Grüße ***** *****
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Danke für die schnelle Rückmeldung.
Das wäre dann tatsächlich mal eine Maßnahme. Gestern war ich im Fitnessstudio und hab mich ein wenig ausgepowert, wenn auch nicht zu 100%. Kann das damit auch etwas zu tun haben?
Eigentlich hat es damit nichts zu tun. Außer sie haben irgendwelche Stimulanzien zu sich genommen etc. Aber davon gehe ich ja jetzt nicht aus.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Nein, das habe ich nicht.
Der Puls geht auch "nur" hoch auf maximal 120, weiß nicht wie tragisch sowas ist. Es ist halt immer sehr beängstigend und komisch, dass es hauptsächlich nachts der Fall ist.
Es ist völlig normal, dass die Herzfrequenz unter Belastung ansteigt. Nur das spricht für ein gesundes Herz. Ein Herz, welches nicht ansteigen kann ist krankhaft. Von daher machen Sie sich darüber keine Sorgen. Ein 24 Stunden EKG sollten Sie aber trotzdem machen um die nächtlichen Tachykardien abzuklären. Viele Grüße
Sofern keine Rückfragen stehen würde ich mich über eine positive Bewertung freuen. Vielen Dank
Dr.med. Schulz und weitere Experten für Kardiologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Er steigt halt im Ruhezustand auf bis zu 120 an, daher die Ängste. Aber ja, dann werde ich das mal machen. Vielen Dank :)
Okay in Ruhe ist es natürlich zu hoch. Das EKG wird es dann zeigen… Viele Grüße