So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Schürmann.
Dr.Schürmann
Dr.Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Kardiologie
Zufriedene Kunden: 5630
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, 22 Jahre in eigener Praxis mit Tätigkeitsschwerpunkt Kardiologie. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kardiologie hier ein
Dr.Schürmann ist jetzt online.

Ich habe normalweise normalen Blutdruck, nur ab und zu,

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe normalweise normalen Blutdruck, nur ab und zu , einmal in ein paar Wochen hohen Puls. Das dauert 2Std. bis mehrere Stunden an, dann ist es wieder in Ordnung. Ab und zu zeigt mein Messgerät Flimmern, aber auch nur kurzfristig.
Gestern abend habe ich mich gebückt und Eimer mit Wasser ins Zimmer getragen. Seitdem habe ich meistens Flimmern, bei normalem Blutdruck und Puls. Was kann ich dagegen machen? Habe gestern und heute 1 Tabl.Bisoprolol 2,5 genommen.

Lieber Kunde, vielen Dank für Ihre Frage. Mein Name ist Dr. Schürmann und werde Ihnen bei Ihrem Anliegen helfen. Bitte warten Sie einen Augenblick bis ich Ihre Frage geprüft habe und mit einer Antwort wieder auf Sie zu komme.

Ist dieses "Flimmern" , das Ihr Messgerät zeigt schon einmal mit einem EKG oder Langzeit EKG erfasst worden? Haben Sie Vorerkrankungen? Welche Medikamente nehmen Sie regelmässig?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Ja, aber es war nicht so schlimm, lt.Kardiologen. Habe vorher1 Jahr lang Bisoprolol genommen, aber da mein Blutdruck zu 90 % normal ist, kann ich nochmalige Senkung nicht gebrauchen, außerdem hatte ich die ganze Zeit durchfallartigen Stuhl. Meine Ärztin sagte zuletzt, dass ich das nicht mehr nehmen soll. Ich versuche keine Tablette zu nehmen, außer ca.1x in 3 Tagen Diclofenac gegen Schmerzen.

Ist eine Rhythmusstörung jemals erfasst worden? Vorhofflimmern?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Ja, als ich im Krankenhaus wegen Beinschmerzen nach meiner Hüft OP war.

Welche Rhythmusstörung konkret? Vorhofflimmern?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Intermittierendes Vorhofflimmern und Posturales orthostatisches Tachykardiesyndrom (was bedeutet es genau?) Im Krankenhaus das war "Über mich ohne mich" und abnormaler Stress - nicht schlafen können, ungeniessbares Essen, also kaum gegessen, Tabletten, die ich nicht vertragen habe. Seit dem Aufenthalt war ich sehr krank, vielleicht Virus ? Bei nächstem Langzeit EKG bei Hausärztin hat der Kardiologe nichts beanstandet, so dass ich irgendetwas dagegen tun müsste.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Ich möchte gerne wissen, was ich tun soll, wenn mich der Hohe Puls überfällt, oder wenn sich das Flimmern anzeigt, ohne hohen Puls. Ruhen bis es vorbei ist oder nicht beachten, wenn es nicht stört. Nutzt der Bisoprolor einmalig oder an 2 Tagen oder nicht?

Bei Vorhofflimmern benötigen Sie eine Gerinnungshemmung und eine Dauertherapie mit einem Betablocker(Bisoprolol), um Frequenzanstiege aufzufangen. Therapie bei Bedarf funktioniert nicht. Lässt sich die Rhythmusstörung so nicht beheben, muss über eine Ablationstherapie (Katheter) nachgedacht werden.

Posturales orthostatisches Tachykardiesyndrom (POTS) bedeutet unangemessene Frequenzanstiege in aufrechter Körperhaltung.

Dr.Schürmann und weitere Experten für Kardiologie sind bereit, Ihnen zu helfen.