So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin Innere- und Allgemeinmedizin
Kategorie: Kardiologie
Zufriedene Kunden: 33962
Erfahrung:  Langjährige Notarzterfahrung
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kardiologie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Ihr Kollege hingegen sagt das man das selten bei einem EKG

Diese Antwort wurde bewertet:

Ihr Kollege hingegen sagt das man das selten bei einem EKG erkennen kann bzw. Nicht häufig feststellen lässt. Sie sind ganz anderer Meinung, das verunsichert Menschen mit herzneurose um dreifaches

Guten Tag,

Das stimmt nicht. Es besteht Einvernehmen darüber, dass man das Brugada- Syndrom im Vorfeld oft nicht erkennen kann, und ich habe auch nichts Anderes geschrieben. Es ist aber so, dass ein Rechtsschenkelblock dem oft vorausgeht. Wer den NICHT hat, ist noch sicherer als alle anderen Leute vor dem Brugada- Syndrom, und sowohl dieser Block, als auch eine QT Verlängerung kann jeder Anfängerarzt im EKG erkennen.

Bitte lesen Sie genau, was wir schreiben, um sich nicht zu verunsichern!

Dr. Gehring und weitere Experten für Kardiologie sind bereit, Ihnen zu helfen.