So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin Innere- und Allgemeinmedizin
Kategorie: Kardiologie
Zufriedene Kunden: 33956
Erfahrung:  Langjährige Notarzterfahrung
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kardiologie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Panische Angst vor Burgada Syndrom, wurde als Kind häufiger

Diese Antwort wurde bewertet:

Panische Angst vor Burgada Syndrom, wurde als Kind häufiger Ohnmächtig ich weiß auch Nichtmehr welche Befunde raus kamen bzw. welche Untersuchungrn alles gemacht worden sind, wie lässt sich das Syndrom erkennen ?

Guten Tag,

Wie kommen Sie auf dieses seltene Syndrom? Haben Sie einen Rechtsschenkelblock im EKG und Verwandte mit dieser Diagnose?

Ihre Frage beantworte ich gern, wenn Ihre bisherigen Beratungen von Ihnen mit einer freundlichen Bewertung honoriert wurden. Danke für Ihr Verständnis.

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Ich erkennt man einen rechtsschenkelblock

Ihre Frage beantworte ich gern, wenn Ihre bisherigen Beratungen von Ihnen mit einer freundlichen Bewertung honoriert wurden. Danke für Ihr Verständnis.

Danke. Einen Rechtsschenkelblock erkennt man im Ruhe- EKG an einem verbreiterten Kurvenverlauf. Er ist recht häufig und fast immer harmlos. Ein Brugada- Syndrom aber trifft damit fast immer zusammen. Haben Sie den Block nicht, können Sie das vergessen. Es ist sowieso sehr selten, und kindliche Ohnmachten haben damit auch so gut wie nie etwas zu tun.

Sie sollten etwas gegen Ihre Herzangst tun!

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Bei Nachfragen bitte hier fragen!

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Es heißt das man das nicht immer im EKG erkennt kommt es dort zu schweren Rhythmusstörungen oder kommt das von jetzt auf gleich

Einen Rechtsschenkelblock erkennt ein Blinder, und der geht dem Brugada- Syndrom voraus.

Nochmal: Sie haben kein Herzproblem, sondern wahrscheinlich eine Herzneurose, wenn Sie sich mit solchen Raritäten beschäftigen. und die sollten Sie behandeln.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich abschließend noch einmal über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Dr. Gehring und weitere Experten für Kardiologie sind bereit, Ihnen zu helfen.