So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin Innere- und Allgemeinmedizin
Kategorie: Kardiologie
Zufriedene Kunden: 32907
Erfahrung:  Langjährige Notarzterfahrung
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kardiologie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, trainiere seit über 1 Jahr fleißig und hab 16 Kg

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,trainiere seit über 1 Jahr fleißig und hab 16 Kg abgenommen.was mir auffällt dass bei Anstrengung mein Puls nicht so schnell steigt zB:beim leichten Fahrrad fahren gerade mal Puls 95 - 105erst wenn wirklich starke Belastung kommt dann gehts so auf 140 - 170 und sobald Belastung vorbei gehts runter auf 105 - 115 !im sitzen vorm PC hab ich auch nur so 55 Puls.Meine Fragen =1) Muss ich mir sorgen machen ( bin Kardiologisch abgecheckt worden und Herzgesund )
2) Puls 55 arbeiten vorm PC !
3) Puls 60 im stehen ??
4) Puls steigt langsamer an bei Belastung als früher ?
5) beim Spazieren sind es auch nur 95 - 100 Puls ?!Bitte um Info. Vielen Dank

Guten Tag,

1.) nein, da anscheinend keine Rhythmusstörung hinter diesem Werten steckt

2.) Im Sitzen muss der Puls nicht höher sein, auch dann nicht, wenn man angestrengt arbeitet.

3.) Auch das ist eine ganz normale Pulsfrequenz.

4.) Das liegt an Ihrem Training, das Herz ist kräftiger geworden und braucht für die gleiche Sauerstoffversorgung weniger Frequenz.

5.) Siehe Punkt 4.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank.Dachte das es eine bradykardie weil unter Belastung sehr langsam steigt.Vor 1 Monat war es anders, das auf einamal so ist. Seltsam

Nein, eine Bradykardie wäre deutlich langsamer, dies sind ja noch normale Werte.

Guten Tag,

Gern war ich für Ihre Frage da. Sie haben meine Antwort gelesen und ich hoffe, sie war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung. Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer,

Ihre Dr. Gehring

Dr. Gehring und weitere Experten für Kardiologie sind bereit, Ihnen zu helfen.