So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Schürmann.
Dr.Schürmann
Dr.Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Kardiologie
Zufriedene Kunden: 4051
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, 22 Jahre in eigener Praxis mit Tätigkeitsschwerpunkt Kardiologie. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kardiologie hier ein
Dr.Schürmann ist jetzt online.

Guten Abend. Ich habe immer mal wieder in verschiedenen

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend.
Ich habe immer mal wieder in verschiedenen Abständen von mehreren Monaten bis zu wenigen Stunden ein flaues Gefühl um das Herz das nach meiner Meinung ein Herzflattern folgt, anschließend bekomme ich meistens richtig Panik das es gleich mit mir vorbei ist und ich durch eine Herzinfarkt oder ähnliches sterbe werde. Ich spüre Dan mein Herz im ganzen Körper schlagen oder eher Rasen, dazu kann noch ein Gefühl von Atemnot dazukommen oder das ich zu schwitzen beginne. Diese Anfälle wie ich sie nenne dauern meist 16 min bis zu einer Stunde, ich versuche mich dann immer so gut wie möglich selbst zu beruhigen, aber leider ziehe ich dieses ungute Gefühl von einer Herzkrankeit die ich vielleicht habe wochenlang mit mir mit.
Ich hatte schon mehrere ekg und auch ein 72 Stunden ekg sowie schon etliche Blutuntersuchungen, mein Blutdruck liegt meistens bei 100 zu 65 etwa,alle diese Untersuchungen haben nie etwas ergeben und nun bin ich mittlerweile extrem verunsichert was mit mir los ist! Bilde ich mir alles nur ein oder habe ich wirklich eine krankheit? Gibt es noch Untersuchungen am Herz um endlich Gewissheit zu haben? Oder sollte ich mich eher fragen ob es ein psychische Sache ist?

Vielen Dank für Ihre Frage.

Ich bin Dr.Schürmann und werde Ihnen helfen.
Bitte haben Sie etwas Geduld, bis ich Ihre Frage überprüft habe.

Bitte entschuldigen Sie meine verspätete Reaktion.

Die Symptomatik und auch die unauffälligen herzbezogenen Voruntersuchungen lassen ganz klar an eine psychische Ursache denken. Dies könnte vor allem eine Angststörung sein. Sie sollten daher bitte den Kontakt zu einem Psychologen/Psychiater suchen, der Ihnen z.B. mit Entspannungstraining (progressive Muskelrelaxation, autogenes Training...) und auch einer kognitiven Verhaltenstherapie helfen kann. Ich würde diesen Schritt jetzt gehen.

Wenn Sie noch Fragen zu diesem Thema haben, dürfen Sie diese hier gerne ohne weitere Kosten stellen. Sollte ich mit meiner Antwort Ihre Frage bereits zufriedenstellend beantwortet haben, bitte ich Sie höflichst um eine positive Bewertung (3-5 Sterne ganz oben, rechts auf dieser Seite anklicken), denn nur mit einer positiven Bewertung bekomme ich das Honorar für meine Arbeit und diese Antwort. Unser Dialog kann auch nach der Bewertung fortgeführt werden. Vielen Dank ***** ***** Grüße Dr. Schürmann

Wenn Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen bzw. noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von just answer ist, die Honorierung der Experten durch eine positive Bewertung (Anklicken von 3 bis 5 Sternen)auszulösen, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank ***** *****ürmann

Dr.Schürmann und weitere Experten für Kardiologie sind bereit, Ihnen zu helfen.