So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Schürmann.
Dr.Schürmann
Dr.Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Kardiologie
Zufriedene Kunden: 2836
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, 22 Jahre in eigener Praxis mit Tätigkeitsschwerpunkt Kardiologie
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kardiologie hier ein
Dr.Schürmann ist jetzt online.

Ich habe aufgrund eines diagnostizierte HWS Syndrom

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe aufgrund eines diagnostizierte HWS Syndrom folgenden Medikamentenplan bekommen (7 Tage lang)- Ibuhexal 400 mg (1-1-1)
- Fortecortin (2 mg)
(Dosierung steigend, dann ausschleichend)
- Pantoprazol (0-0-1)Meine Frage wäre, die ich vergessen habe zu stellen:Ich nehme morgens einen Halbe und abends einen Viertel Beta Blocker (Nebivolol)Kann man die mit den verschriebenen Tabletten nehmen???Danke ***** *****ür die InfoMatthias J, 41 Jahre

Vielen Dank für Ihre Frage.

Ich bin Dr.Schürmann und werde Ihnen helfen.
Bitte haben Sie etwas Geduld, bis ich Ihre Frage überprüft habe.

Nebivolol ist in Zusammenhang mit keinem der genannten neu verordneten Medikamente problematisch . Wechselwirkungen sind nicht bekannt.

Ich erlaube mir nur auf das erhöhte Magengeschwürrisiko bei gleichzeitiger Therapie mit Fortecortin und Ibuprofen hinzuweisen. Dies hat Ihr Arzt offensichtlich auch bedacht und deshalb zum Magenschutz zusätzlich Pantoprazol verordnet.

Sollten Sie an erhöhtem Blutdruck leiden, so könnte dieser vorübergehend etwas ansteigen.

Insgesamt gesehen können Sie die verordneten Medikamente ohne Sorge nehmen.

Wenn Sie noch Fragen zu diesem Thema haben, dürfen Sie diese hier gerne ohne weitere Kosten stellen. Sollte ich mit meiner Antwort Ihre Frage bereits zufriedenstellend beantwortet haben, bitte ich Sie höflichst um eine positive Bewertung (3-5 Sterne ganz oben, rechts auf dieser Seite anklicken), denn nur mit einer positiven Bewertung bekomme ich das Honorar für meine Arbeit und diese Antwort. Unser Dialog kann auch nach der Bewertung fortgeführt werden. Vielen Dank ***** ***** Grüße Dr. Schürmann

Dr.Schürmann und weitere Experten für Kardiologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Super. Vielen lieben Dank für Ihre schnelle Rückmeldung, das hat mir sehr geholfen :-)

Ich danke ***** ***** für Ihre freundliche Bewertung und den Bonus!

Alles Gute für Sie, Ihr Dr.Schürmann