So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin Innere- und Allgemeinmedizin
Kategorie: Kardiologie
Zufriedene Kunden: 30530
Erfahrung:  Langjährige Notarzterfahrung
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kardiologie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

M/25 Hallo, sporadisch treten bei mir einzelne spürbare

Diese Antwort wurde bewertet:

m/25Hallo,sporadisch treten bei mir einzelne spürbare Herzschläge auf, während die anderen Herzschläge nicht bemerkbar sind. Anfang Juli wurde ich mit einer hypertensiven Krise in das KH eingeliefert - woraufhin ein Herzecho, großes Blut/Urinbild sowie ein Nierenultraschall und Langzeit-EKG gemacht wurden. Alle Anzeichen ohne Befund. Vermutlich leide ich an Angststörungen, was sich auch mit meiner bisherigen medizinischen Laufbahn decken würde. Auch in meiner Jugend hatte ich hin und wieder Fälle in welchem mir Ängste bezgl. Krankheiten stark zugesetzt haben - aktuell nehme ich daher Opipramol,Bisoprolol und Candesartan. Blutdruck ist wieder normal und stabil. Nun zurück zum Grund meines Anliegens - die spürbaren Herzschläge. Diese sind auch im EKG meiner Smartwatch ersichtlich und mein Anliegen ist hier eigentlich zu verstehen was dieser Ausschlag nach unten bedeutet und ob eine Einschätzung getroffen werden kann was dies sein könnte. Diese Schläge treten nur hin und wieder auf, es gibt auch Tage an welchen ich nichts spüre.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Anbei das Smartwatch EKG mit den Ausschlägen
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Ansonsten bestehen auch keine Symptome oder Schmerzen (bis auf aktuell Gelegentlich Verspannungen)

Guten Tag,

Das sind Extrasystolen, die natürlich anders geformt sind als die anderen Herzschläge. Sie kommen bei allen Menschen vor, nur die meisten können sie mangels Smartwatch nicht aufzeichnen. In Langzeit- EKGs sehen wir oft mehrer Hundert davon ohne jeden Krankheitswert. Ich habe in über 30 Jahren noch nie ein Langzeit- EKG mit null Extraschlägen gesehen (auch in Ihrem werden welche gewesen sein). Man kann sie ignorieren, das sollten Sie auch tun.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Hallo Frau Dr. Gehring - vielen Dank für die rasche Antwort. Ja, auch im Langzeit EKG waren einige hunderte dieser Extraschläge. Was mich ein bisschen verwundert ist der Umstand, damit diese Extrasystolen spürbar sind - während die "normalen" Schläge nicht spürbar bzw. nicht wahrgenommen werden. Das macht diese Thematik etwas unangenehm. Okay, ist normal. Gibt es etwas was man gegen die spürbaren Schläge tun kann? Könnte z.B. eine falsche Haltung dies verstärken? Vielen Dank nochmal.

Sie sind öfter spürbar, weil sie so schnell nach anderen Schlägen kommen. Falsche Haltung ist kein Problem, aber Anspannung schon. Darum helfen Entspannungsübungen.

Dr. Gehring und weitere Experten für Kardiologie sind bereit, Ihnen zu helfen.