So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin Innere- und Allgemeinmedizin
Kategorie: Kardiologie
Zufriedene Kunden: 27263
Erfahrung:  Langjährige Notarzterfahrung
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kardiologie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Abend,ich bin 42 J alt und habe Bluthochdruck, nehme

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend,ich bin 42 J alt und habe Bluthochdruck, nehme seit 4 J Tabletten, habe leider auch Übergewicht.Ich habe heute ein check up vom herzen machen lassen.EKG und Ultraschall ok. Allerdings wurde beim Belastungs EKG ein Herstoplern entdeckt. Der Arzt hat ein CT-Angio von Herzen empfohlen.Den check up habe ich in der Türkei machen lassen. Bin nächste Woche wieder in deutschland und werde zum Kardiologen gehen.Ich weiss, muss unbedingt Gewicht abnehmen.Mein Vater hat ebenfalls Herzstoplern, aber dein Arzt hat ihn gesagt das ws harmlos wäre, er hat Tabletten bekommenMeine Frage : Kann das Herstoplern auch Situationsabhängig sein ? zB wenig schlaf, stress, aufregung etc .... oder ist da evtl wirklich etwas am Herzen ??Kann man mit Ultraschall und nirmal EKG auch
einige Herzkrankheiten ausschliessen ???Zu herstoplern liest man im Internet die gruseligsten Sachen ...
Ach so, ich Fahre 2-3 die Woche je 45 ‚min Fahrrad.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Ich war davor vor 13 Monaten beim Kardiologen, damals waren Ekg ,ultraschall und belastung ok.Meine Triglcyeride sind 297 (150), Cholesterin unter 200, Nierwerte 1.04,
LDL und HDL sind ebenfalls im Rahmen
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Bin Nichtraucher und trinke kein Aökohol

Guten Tag,

Herzstolpern kann Dutzende verschiedener Ursachen haben. Das ist ja auch keine richtige Diagnose! Man muss unterscheiden zwischen harmlosen Extrasystolen, die jeder hat, aber meist nicht merkt, und potentiell gefährlichen Rhythmusstörungen.

Haben Sie eine medizinische Diagnose?

Welche Tabletten nehmen Sie?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Nur belastunhs EKG , darauf sind am Anfang und am Ende des Test Stolpern zu sehen.Wie gesagt, normal EKG und Ultraschall waren ok.Ich nehme Candesrtan 16 mgIch seit Wochen bein Liegen und ausatmen komische Pfeif ubd Rasselgeräusche.. Ich hatte gelesen das es von Herzen kommen kann.. daher hatte ich Panik geschoben.. der Arzt aufgrund EKG und Ultrschall kann man ausschliessen das diese rasselgeräuasche vom herzen kommen.Werde diesbzgl zum Lungenarzt gehen.Aber wegen den Herzen vermute ich das der Arzt als vorsore CT Angio machen lassen wollte ...

Ich verstehe, danke. Also:; Wahrscheinlich handelt es sich um harmlose Extrasystolen. das Stolpern selber ist dann kein Problem, aber es kann ein Hinweis darauf sein, dass die Durchblutung des Herzens nicht perfekt ist.

Tatsächlich hat man, wenn man seelisch belastet ist, eher mehr Herzstolpern. Man wird zunächst ein Langzeit- EKG machen, um zu sehen, wie viele und welche Extraschläge genau auftreten. Ein Angio- CT geht mit hoher Strahlenbelastung einher und ist keine Routineuntersuchung in Deutschland. Wenn das Belastungs- EKG Hinweise auf eine Durchblutungsstörung zeigt, wird man über ein Cardio MRT oder eine Koronarangiografie nachdenken. Ich denke aber, dass das bei Normbefund vor einem Jahr gar nicht nötig ist.

Der Ultraschall schließt Klappenfehler und Herzschwäche sowie Infarkte aus. Die Durchblutung sieht man da nicht. Die Ergometrie gibt Hinweise auf Durchblutungsstörungen, kann sie aber nicht beweisen.

Das Rasseln beim Ausatmen kann vom Herzen nicht kommen, hier muss an ein Asthma oder eine chronische Bronchitis gedacht werden.

Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Dr. Gehring und weitere Experten für Kardiologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Hallo Frau Dr. Gehring,ich war beim Kardiologen. Er hat im EKG ebenfalls ein Herzstolpern gesehen. Vorher auch im ultraschall. Halsschlagader wie neu, Herz im Ultraschall alles super.Jetzt wird 24h Ekg gemacht.Aber der Arzt war nicht besorgt, er sagte nur das es durchaus vorkommt das Herzstolpern einige haben. Er hat nur gesagt ich soll mir keine Sorgen machen, wäre nicht gefährlich ...och spüre selber auch rein gar nichtsIch mache mir aber leider Sorgen :-((Er sagte, wer beim Laufband 200 Watt und Fahrrad 270 Watt schafft hat ein gutes Herz ...

Er hat Recht! Die Sorgen sind unnötig.