So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin Innere- und Allgemeinmedizin
Kategorie: Kardiologie
Zufriedene Kunden: 27246
Erfahrung:  Langjährige Notarzterfahrung
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kardiologie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

ich habe bereits bezahlt und hätte gerne eine

Diese Antwort wurde bewertet:

ich habe bereits bezahlt und hätte gerne eine Zweitmeinung. Bitte kontaktieren Sie mich. Vielen Dank *****

Guten Tag,

Das sind völlig normale Röntgenbilder. Welche konkrete Frage haben Sie dazu?

Eien Telefonat würde extra Kosten verursachen, gerne berate ich Sie auch schriftlich.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Vielen Dank. Die Zwerchfelle sind demnach nicht flacher geworden? Und es gibt keine Emphysemamzeichen? Das Herz ist laut A. eines anderen Arztes schlanker, weil ich etwas tiefer eingeatmet habe?

Tatsächlich sind das ganz normale Zwerchfelle, sie flachen sich ab, wenn man einatmet. Auch das Herz hat eine ganz normale Form. Es hat mehr Platz, wenn man tief einatmet. Tut man das nicht, sitzt es breitbasiger auf.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Vielen Dank. Also die Zwerchfelle sind zwischen 2015 und 2018 nicht flacher geworden? Und eine Überblähung/Emphysem sehen Sie auch nicht?
Viele Grüße Jana Winter

Exakt so!

Dr. Gehring und weitere Experten für Kardiologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Vielen Dank:)

Sehr gerne!