So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an OliverBurchardt.
OliverBurchardt
OliverBurchardt, Steuerberater
Kategorie: Kapitalertragsteuer
Zufriedene Kunden: 212
Erfahrung:  Wirtschaftsprüfer Certified Public Accountant Chartered Financial Analyst
61857661
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kapitalertragsteuer hier ein
OliverBurchardt ist jetzt online.

Guten Tag, Ich habe eine Frage zur Einkommensteuerpflicht

Beantwortete Frage:

Guten Tag,
Ich habe eine Frage zur Einkommensteuerpflicht bei Verkauf einer vermieteten Lagerhalle.

Zusammen mit meinem Bruder besitze Ich eine Lagerhalle, welche wir vermietet haben.
Diese ist durch Schenkung unserer Mutter im Juni 1994 übertragen worden.
Der Verkehrswert war 1994 lt. Notarvertrag bei 100000 EURO angesetzt.
Die Halle wurde bis zum 31.7.2009 selbst genutzt. Ab dem 1.8.2009 haben wir dann vermietet. Abgesetzt haben wir neben der Gebäudeabschreibung, auch Handwerkerrechnungen von 6000Euro, während der vermieteten Zeit.
Müssen wir beim Verkauf mit der Zahlung von Einkommensteuer rechnen,
oder wäre der Verkauf steuerfrei? Zusammen bilden wir eine
Grundstücksgemeinschaft ****** GbR.

Mit freundlichen Grüßen
Gepostet: vor 8 Jahren.
Kategorie: Kapitalertragsteuer
Experte:  OliverBurchardt hat geantwortet vor 8 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

 

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne im Rahmen einer Erstberatung beantworte.

 

Bitte beachten Sie, daß die steuerrechtliche Würdigung auf Basis der gemachten Angaben erfolgt. Das Hinzufügen, Ändern oder Weglassen von Angaben kann das Ergebnis, ggf. auch wesentlich, verändern.

 

Ich gehe davon, daß Sie die Lagerhalle bis zum 31.7.2009 nicht für gewerbliche Zwecke genutzt haben, die zu steuerpflichtigen Einkünften geführt haben.

 

Eine Steuerpflicht des Verkaufs ist in diesem Fall nicht gegeben, da die Behaltensfrist von 10 Jahren bereits abgelaufen ist.

 

Ich hoffe, Ihnen mit meinen Ausführungen weitergeholfen zu haben. Wenn Sie noch Nachfragen haben, benutzen Sie bitte die Nachfragefunktion. Ansonsten darf ich Sie höflich bitten, meine Steuerberatung zu vergüten, indem Sie meine Antwort akzeptieren.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Oliver Burchardt

Steuerberater

OliverBurchardt und weitere Experten für Kapitalertragsteuer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Jahren.

 

Ich habe die Halle privat genutzt.

Mein Bruder der selbständig ist, hatte dort Sachen z.b. Gerüst gelagert für seinen

Malerbetrieb.

 

Mit freundlichem Gruß

Martin Kornely