So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Insolvenzrecht
Zufriedene Kunden: 9361
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Insolvenzrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Hallo ich bin gerade in Insolvenz. Der IV möchte mein Auto

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ich bin gerade in Insolvenz. Der IV möchte mein Auto einziehen. Ich brauche es beruflich. Ich bin im Vertrieb tätig. Die Bescheinigung vom Arbeitgeber habe ich beim IV eingereicht. Trotzdem möchte der IV das Auto einziehen oder ich soll es heraus kaufen. Das Auto hat einen Wert von ca. 2.800 Euro. Es soll so etwas wie eine Freistellung eines PKW geben. Wo und wie kann ich das erreichen.
JA: Was für einen Arbeitsvertrag haben Sie?
Customer: Festangestellte. Unbefristet
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Nein

Sehr geehrter Fragesteller,

könnten Sie etwas näher ausführen, wie genau Sie das Fahrzeug benötigen ? Arbeitsweg ? Kundenbesuche, wenn ja, wie häufig ? Mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich ? usw.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ich mache Kundenbesuche in einer Region im Norden. Meine Region erstreckt sich über mehrere Städte und Landkreise. Gerade die Landkreise sind mit ÖV nur schwer oder gar nicht erreichbar. Ich würde dafür stundenlange HIN- und Rückfahrten benötigen. Ich bin nur teilzeibeschäftigt. Mein Arbeitgeber hat in der Bescheinigung darauf hingewiesen, dass ich ohne PKW nicht weiter dort arbeiten kann. Sie werden mich kündigen.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke, ***** ***** Justanswer genutzt haben und den Nachtrag.

Ob ein Auto freigegeben werden kann und muss oder nicht richtet sich danach, ob es pfändbar ist. Dies wiederum ergibt sich aus § 811 ZPO. Hier ist Abs. 1 Nr. 5 ZPO einschlägig. Wenn Sie zwingend das fahrzeug für die Berufsausübung brauchen, ist es unpfändbar. Darauf sollten Sie den IV hinweisen.

Ich hoffe, Ihnen einen Überblick über die Rechtslage und die Möglichkeiten gegeben zu haben und darf Sie, sofern keine Fragen mehr bestehen, bitten, die Antwort zu bewerten. vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie noch Fragen ? Wenn nicht, nehmen Sie bitte nunmehr eine Bewertung für die Ihnen erteilte - positive - Antwort vor.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und weitere Experten für Insolvenzrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.